Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Ex-Olsenbande-Mime Jes Holtsø begeistert
Lokales Potsdam-Mittelmark Ex-Olsenbande-Mime Jes Holtsø begeistert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 05.06.2016
Gab auf der Bühne Vollgas: Jes Holtsø beim Konzert in Bad Belzig. Quelle: Andreas Trunschke
Anzeige
Bad Belzig

„Scheiße gut“ sagt Benny zu Egon im dänischen Original der „Olsenbandefilme“, woraus der Bad Belziger Wolfgang Woizick für die DEFA-Synchronisation das bekannte „Mächtig gewaltig“ machte. „Skide godt“ ist nun auch das Konzert, das Børge-Darsteller Jes Holtsø mit seinem Partner Morton Wittrock am Sonnabend im gut gefüllten Burgkeller Bad Belzig gibt. Musik, Ort und Publikum ergänzen sich zu einer intimen, dichten Klubatmosphäre. So spartanisch die Wände im Burgkeller, so minimalistisch die Instrumentierung auf der Bühne. Blues, Rock und Soul aus Dänemark können ihre ganze Intensität entfalten.

Gleich mit dem ersten Song springt der Funke über. Beim vierten gibt es erste Jubelrufe. Viele Songs werden begeistert mitgeklatscht. Am Ende werden zwei Zugaben eingefordert. Nur Holtsøs Aufforderung zum Tanz will das Bad Belziger Publikum dann doch nicht folgen.

Gerade bei den schnelleren Stücken ist in dem schmächtigen, bärtigen Mann in Anzug und Schlips noch immer der gewitzte, kleine Børge aus den alten Filmen zu erahnen. Virtuos wechselt er zwischen Gesang, Mundharmonika und Tanz. Er singt von seinem früheren, von Erfolgen und Abstürzen gezeichneten Leben, und von seinem Leben heute. Bei ihm klingt es richtig, wenn er auf der Bühne erklärt: „Musik ist eine spezielle Sprache des Herzens!“ Zweimal spielt Holtsø mit Wittrock gemeinsam vierhändig am Piano. Zwei Vollblutmusiker haben sich gefunden. Wittrock, der sich auf der Bühne Kaffee aus der Bodum-Kanne einschenkt, steuert neben den kongenialen Pianoklängen die Kompositionen bei. Geboten werden ausschließlich eigene Stücke.

Die Musik wechselt zwischen rockigen Rhythmen, intensivem Blues und melancholischen Melodien. Holtsø singt vorwiegend auf englisch. Einige neuere Stücke sind aber auch in seiner Muttersprache Dänisch. „Sorry for Danish“, sagt er dann. Langeweile kommt nie auf. Die reichlich zwei Stunden vergehen schnell. Nur die Pause dauert etwas länger. Viele Gäste nutzen die Gelegenheit, um das neueste Album der Band namens „Glemte Nætter“ samt Autogramm zu erwerben oder ein Selfie mit Børge/Jes zu machen.

Zu verdanken hat Bad Belzig das Konzert Paul Wenzel und Steffen Paatz vom Olsenbandenfanclub Deutschland. Ehrenamtlich organisieren die beiden die kleine Tournee der „Jes Holtsø & Morten Wittrock Band“ durch Deutschland. „Selbstverständlich haben wir uns letztes Jahr das Stück ‚Die Olsenbande knackt Bad Belzig’ angesehen. Wir haben erlebt, wie lebendig der Kult um die Olsenbande hier ist. Da lag Bad Belzig als Tourneeort nahe“, erklärt Wenzel. Frank Grünert vom „Kulturland Fläming e.V.“ hat sofort zugegriffen.

Und das war eine gute Entscheidung: Selbst aus dem Harz kamen Fans nach Bad Belzig. Umgekehrt haben den dänischen Musikern das Publikum und die Fläming-Stadt so gefallen, dass sie wiederkommen möchten.

Das erste Konzert des Theatervereins Bad Belzig gehört unterm Strich bestimmt nicht zu den Nächten, die man leicht vergessen wird. Man kann die Leute um Frank Grünert nur ermuntern, weiter zu machen.

Von Andreas Trunschke

Potsdam-Mittelmark Polizeibericht Potsdam-Mittelmark vom 5. Juni - Mercedes fährt auf Ford auf

Ein Mercedesfahrer fuhr am Samstagabend auf der A 10 zwischen dem Dreieck Potsdam und der Anschlussstelle Glindow auf einen Ford auf. Der Ford hatte die Fahrspur gewechselt, so dass der Mercedesfahrer nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte. Der Fordfahrer sowie sein 23-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Die Polizei gab den Schaden mit etwa 24 000 Euro an.

05.06.2016

Der Rost war Schuld: Am frühen Sonntagmorgen ist das Storchennest auf der Spitze des Schlauchturms der Feuerwehr in Schlalach (Potsdam-Mittelmark) mit einem lauten Knall zu Boden gestürzt. In dem Nest befanden sich auch zwei Jungtiere, von denen eines den Absturz nicht überlebte. Um das andere Storchenkind wird sich nun fachmännisch gekümmert.

05.06.2016
Potsdam-Mittelmark Jürgen Drews spielt beim Spargelfest - Schlagerkönig Drews begeistert in Beelitz

Tausende Menschen haben am Samstagabend nach Beelitz begeistert den König von Mallorca, Jürgen Drews, bei seinem Konzert gefeiert. Am Sonntag endet das Spargelfest, doch schon jetzt ist klar, der Auftritt von Drews war der absolute Höhepunkt des Fests.

05.06.2016
Anzeige