Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Fährmann neuer Ortsvorsteher

Caputh Fährmann neuer Ortsvorsteher

Fährmann Karsten Grunow (CDU/FDP/UBS) konnte sich bei der Wahl des neuen Ortsvorstehers in Caputh im zweiten Wahlgang durchsetzen. Der einstige Vize tritt die Nachfolge des erkrankten Jürgen Scheidereiters an.

Voriger Artikel
Super Früchte aus Tradition
Nächster Artikel
Neues Verkehrskonzept verschreckt Kunden

Fährmann Karsten Grunow ist vom Vizeortschef zum Ortsvorsteher aufgestiegen.

Quelle: Foto: B.G.

Caputh. Fährmann Karsten Grunow (CDU/FDP/UBS) heißt der neue Caputher Ortsvorsteher in der Gemeinde Schwielowsee. Er wurde auf der Ortsbeiratssitzung am Mittwochabend mehrheitlich in geheimer Abstimmung gewählt. Der bisherige Stellvertreter Grunow setzte sich im zweiten Wahlgang gegen Bernd Lietz (parteilos) durch. Er war von Heide-Marie Ladner (SPD) als Ortvorsteher vorgeschlagen worden. Zum Vizeortsvorsteher wurde Daniel Schiffmann (CDU/FDP/UBS) gewählt.

Grunow tritt die Nachfolge des erkrankten Jürgen Scheide- reiter an. „Ich wünsche unserem bisherigem Ortsvorsteher Jürgen Scheidereiter gute Besserung“, sagte Ladner nach der Wahl der MAZ. „Und ich danke Bernd Lietz für die Bereitschaft, dass er sich der Wahl des neuen Ortsvorstehers gestellt hat“, betonte Ladner. Sie sprach ihre Erwartung aus, dass sich der neue Ortsvorsteher Karsten Grunow trotz des Vollzeitjobs als Fährmann in Caputh mit großem Einsatz für die Belange des Ortsteils Caputh engagiert.

„Ich nehme die neue Herausforderung als Ortsvorsteher gerne an“, sagte Grunow nach der Wahl auf Nachfrage der MAZ. Er wolle das Werk Scheidereiters fortsetzen. „Doch ich weiß auch, dass Caputh in den vergangenen Jahren zurückstehen musste, weil in Geltow die Mehrzweckhalle entstand und in Ferch die Kita umfangreich ausgebaut wurde. Darum will ich mich jetzt für die Caputher besonders stark machen“, sagt Grunow. Ihm sei von Einheimischen bekannt, dass im Ortsteil Caputh neben dem Straßenausbau, ein Kinderspieplatz für die Jüngsten und eine Mehrzweckhalle ganz oben auf der Wunschliste stehen. „Nun gilt es, die Chancen und Finanzierungsmöglichkeiten zu prüfen“, sagt Grunow. Er gehört seit Jahren zu den Akteuren bei der Vorbereitung des Fährfestes – der Höhepunkt im gesellschaftlichen Leben der Gemeinde und des anerkannten Erholungsortes Schwielowsee.

Von Regine Greiner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg