Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Fercher Waldstraße ist wieder frei

Straßenbau abgeschlossen Fercher Waldstraße ist wieder frei

Nach etwas mehr als fünf Monaten sind die Arbeiten an der Fercher Waldstraße abgeschlossen. Am Donnerstag hat die Gemeinde Schwielowsee die Straße wieder für den Verkehr frei gegeben. Die Kosten des Bauprojektes liegen bei mehr als 200 000 Euro.

Voriger Artikel
Geldsegen für die kleinsten Glindower
Nächster Artikel
Volltrunkener mit Pistole im Hosenbund

So sieht die Fercher Waldstraße nach dem grundhaften Ausbau aus.

Quelle: Gemeinde Schwielowsee

Ferch. Der Ausbau der Fercher Waldstraße ist nach etwas mehr als fünf Monaten nun abgeschlossen. Am Donnerstag hat die Gemeinde Schwielowsee die 325 Meter lange Straße offiziell für den Verkehr freigegeben. Die Tiefbaufirma Matthäi hatte die Straße für insgesamt rund 212 000 Euro grundhaft erneuert. Im Oktober haben die Arbeiten begonnen, die Abnahme fand Ende März statt.

Die Gemeinde hat rund 125 000 Euro der Gesamtkosten gezahlt, den Rest haben die Anlieger übernommen. Die Straße ist mit einem Regenkanal sowie LED-Leuchten ausgestattet und ist als „Spielstraße“ ausgewiesen. Autofahrer müssen sich künftig also an Schrittgeschwindigkeit halten und können nur noch auf den Privatgrundstücken parken. Darauf wies die Gemeinde ausdrücklich hin. Die Fercher Waldstraße hatte bislang keine Regenkanalisation, wodurch sie bei starken Regenfällen schnell überflutet war. Ähnliches gilt für den Fasanenweg und den Schmerberger Weg, der jetzt vor dem Ausbau steht.

Von Luise Fröhlich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg