Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Kinder zeichnen Ortsplan für Kinder
Lokales Potsdam-Mittelmark Kinder zeichnen Ortsplan für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 04.08.2015
Landschaftsgestalter Jürgen Lipke (Mitte) arbeitet mit Melanie (vorn) und Melissa (hinten) am Kinderortsplan für Stahnsdorf. Quelle: Jugendzentrum
Anzeige
Stahnsdorf

Zum Thema „Meine Heimat – Deine Heimat“ lud das Jugend- und Freizeitzentrum „Clab“ in Stahnsdorf während seines diesjährigen Feriencamps deutsche Kinder und Jugendliche und ihre ausländischen Altersgefährten aus dem Übergangswohnheim in Stahnsdorf dieser Tage ein. Gemeinsam sollten die Kinder die Region und einander kennen lernen. Das Feriencamp mit Übernachtung in Zelten im Freien findet seit 1996 unter einem jährlich anderen Thema statt.

„Wir wollten einerseits unsere Kinder mehr für das Schicksal der Flüchtlingskinder im Übergangswohnheim interessieren und andererseits die ausländischen Kinder enger in unsere Freizeitarbeit einbeziehen“, sagt „Clab“-Leiterin Bärbel Severin. Ihr Team sei erst etwas septisch gewesen, den Kindern ein solch relativ schwieriges Thema anzubieten. Doch diese seien sehr konzentriert und emotional darauf eingegangen.

In der Kreativwoche zog eine Gruppe mit dem Stahnsdorfer Landschaftsgestalter Jürgen Lipke los, um im Ort Spielplätze, Schulen, die Bibliothek und weitere Standorte zu erfassen, die von Kindern besucht werden. Anschließend übertrug die Gruppe ihre Aufzeichnungen auf einen großen Plan. Der Kinderortsplan soll in einigen größeren Exemplaren in öffentlichen Einrichtungen in Stahnsdorf ausgehangen und in kleineren Formaten an das Übergangswohnheim sowie über das Einwohnermeldeamt an junge Familien abgegeben werden, die nach Stahnsdorf ziehen, wünscht sich Severin.

Die Kreativität der Kinder im Camp ist erstmals auch in einem Dokumentarfilm zu sehen. Ein Kamerateam der Johanniter aus Berlin schaute ihnen beim Malen oder Basteln mit Naturmaterial über die Schulter und interviewte einige Mädchen und Jungen. Der Film soll am 5. Oktober im Gemeindezentrum in Stahnsdorf gezeigt und dann den Schulen als Anschauungsmaterial übergeben werden.

Für die Teilnahme der ausländischen Kinder am Feriencamp hatten Stahnsdorfer ein Zelt, Schlafsäcke und Iso-Matten zur Verfügung gestellt.

Von Heinz Helwig

Ein polnischer Mercedes und ein Citroen 2 CV sind am Montagnachmittag auf der A 9 bei Klein Marzehns miteinander kollidiert. Die 24 und 19 Jahre alten Insassen der „Ente“, beide aus Frankreich, mussten ins Krankenhaus Bad Belzig gebracht werden. Schon am Wochenende wurden bei einem Autobahnunfall unweit von Brück drei Franzosen verletzt.

04.08.2015
Potsdam-Mittelmark „Rheumacamp“ in Bad Belzig - Ferien zwischen Therapie und Spaß

Mit der eigenen Krankheit umgehen zu lernen, fällt oftmals schwer. Im „Rheumacamp“ der Bad Belziger Rehaklinik lernen Kinder und Jugendliche, welche Therapien ihnen den Alltag erleichtern und wie wichtig Zusammenhalt ist.

07.08.2015

Die Wiesenburger Schlossparknacht am 26. September ist in Vorbereitung. Die Veranstalter des traditionellen Spektakels zum Ausklang der Gartensaison versprechen mehr denn je Sternstunden. Allerdings brauchen sie noch Unterstützung. Historische Milchkannen werden sind gefragt.

04.08.2015
Anzeige