Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Feuerwehrauto zu verkaufen
Lokales Potsdam-Mittelmark Feuerwehrauto zu verkaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 02.06.2017
Wer hat Interesse an diesem TLF16 W50? Quelle: Andreas Koska
Anzeige
Borkheide

Das alte Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Borkheide, ein Tanklöschfahrzeug vom Typ TLF16 W50, Baujahr 1989, steht zum Verkauf. „Innerhalb des Amtes hat keine Ortswehr Interesse angemeldet“, sagt der amtierende Amtsdirektor Lars Nissen. Die Verwaltung hat aus ihrer Erfahrung heraus in der Ausschreibung daher einen Mindestkaufpreis von 1000 Euro festgesetzt.

Diesem Vorschlag haben sich die Abgeordneten angeschlossen, forderten jedoch, das Löschfahrzeug auch über die Zollauktion anzubieten. Im Dezember 2016 erhielt die Wehr in der Waldgemeinde Borkheide ein neues Auto, ein TLF 4000 St – und das alte Fahrzeug wurde außer Dienst gestellt.

Seit 1990 war der TLF 16 im Dienst, hatte 15 000 Pumpstunden abgeleistet und war insgesamt über 20 400 Kilometer im Einsatz. Die Borkheider Kameraden bilden mit den Borkwaldern und Deutsch Borkern einen gemeinsam ausrückenden Löschzug. Alle drei Wehren waren im Jahr 2015 an 92 und im Jahr 2016 an 40 Einsätzen beteiligt.

Von Andreas Koska

Der Gehwegausbau in Deutsch Bork (Potsdam-Mittelmark) ist längst fällig. Doch der Ortsbeirat fürchtet die Kosten für die Anlieger. Um deren Höhe zu ermitteln, will die Bauverwaltung wenigstens eine Planung vornehmen lassen, möglichst günstig in Kooperation mit dem Landesstraßenbetrieb. Doch der Argwohn bleibt.

02.06.2017

Wieder ein tödlicher Unfall an einem Stauende auf der Autobahn 2: Dabei starb Dienstagmittag zwischen Brandenburg und Wollin ein Mann. Durch die Vollsperrung kam es in der Stadt Brandenburg und entlang der Ausweichroute zu heftigen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei musste an Kreuzungen den Verkehr von Hand regeln.

30.05.2017

Ein Lkw-Fahrer (46) hat seinen Mülllaster am Dienstag um 4 Uhr zwischen Benken und Dangelsdorf (Potsdam-Mittelmark) gegen einen Straßenbaum gesetzt. Die Ladung, geschredderter Müll, verteilte sich auf der Landesstraße 95, die für Stunden gesperrt werden musste. Im Fahrerhaus entdeckte die Polizei Drogen.

30.05.2017
Anzeige