Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Flugplatz Saarmund wird zur Party-Meile
Lokales Potsdam-Mittelmark Flugplatz Saarmund wird zur Party-Meile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 26.06.2014
Am 23. August wird auf und über dem Flugplatzgelände in Saarmund gefeiert und geflogen. Quelle: Archiv/OMOE
Anzeige
Nuthetal

Am 23. August steigt Nuthetals erstes "Sky and Open-Air-Festival". Das Festival soll Jung und Alt anziehen, betonte Cornelia Jung, Referentin der Bürgermeisterin. Schließlich ist der 23. August auch Einschulungstag. Manche Familie will die Einschulungsfeier nach Saarmund verlegen oder einen Abstecher dorthin machen. "Es werden auch 50 gefüllte Zuckertüten für Abc-Schützen bereitstehen", kündigte Cornelia Jung an. Gefüllt sind die Tüten nicht mit Süßem, sondern mit praktischen Dingen für Schulanfänger: Stifte, Stundenplan und ähnliches werden drin sein.

Jugendkoordinatorin Jana Köstel spricht von Clubhaus- und Techno-Musik, die gespielt wird, aber auch tanzbare Musik für Jedermann werde dabei sein. Weil der Flugplatz in einiger Entfernung von den nächsten Wohnhäusern liegt, kann bis nachts zwei Uhr gespielt und getanzt werden. Tagsüber kann die Einschulungsfeier ohne Bedenken nach Saarmund verlegt werden oder der Familienausflug dorthin führen. Sport- und Wasserspiele, Ponyreiten, Beachvolleyball, Tombola und einiges mehr stehen auf dem Programm. Die Jugend muss nicht bis 19 Uhr warten, auch nachmittags ist schon was für sie dabei: Junge Leute können etwa zur Sprühdose greifen und Flächen ganz legal mit Graffiti gestalten, sagte Köstel. Und das Jugendparlament lädt zur Wasserschlacht. An einem Planschbecken kann sich der Gast beim Zielschießen mit der Wasserspritzpistole versuchen oder mit Wasser gefüllte Luftballons platzen lassen.

Shuttle-Service und freier Eintritt

  • Zum „Sky and Open-Air-Festival“ am 23. August ist ein Shuttle-Service geplant, der Besucher von der Ortsmitte Saarmund oder vom Bahnhof Michendorf zum Flugplatz Saarmund und wieder zurück bringt.
  • Wer mit Auto anreist, findet an der Flugplatz-Zufahrt kostenlose Parkplätze. Der Eintritt fürs Festival ist frei.
  • Das Festival hat einen Vorläufer. Toni Alms hatte 2013 als Testlauf eine privateMusikparty auf dem Flugplatz veranstaltet. Er wird sich nun auch am 23. August um die Musik kümmern.
  •  Finanziert wird die Großveranstaltung über Sponsoren und mit Geld, das Nuthetal für den Titel „Familienfreundliche Gemeinde“ bekam.

Auch die Flugplatzgesellschaft und eine Flugschule sind mit von der Partie. Auf dem Gelände werden Flugzeuge zum Anschauen stehen und es wird Rundflüge geben. Wenn das Wetter mitspielt, steigen auch Segelflugzeuge zum Schaufliegen hoch, genauso Modellflieger, die von der Erde gesteuert werden.

Die Idee, in Nuthetal ein Open-Air-Festival zu veranstalten, wurde übrigens 2013 bei den Beelitzer Festspielen an einem Abend nach der Aufführung des Singspiels "Im Weißen Rössl" geboren. "Wir sind mit Turbine-Trainer Bernd Schröder gelaufen und da hieß es: Jetzt fehlt noch etwas für die Jugend. Und das wäre doch was für Nuthetal", erzählt Bürgermeisterin Ute Hustig (Linke). Ideengeber Bernd Schröder will sie nun mit nach Saarmund einladen. Dann muss nur noch das Wetter mitspielen. Die Aussichten sind gut: "Zur Einschulung war in den vergangenen Jahren immer schönes Wetter", sagt Hustig.

Von Jens Steglich

Potsdam-Mittelmark Bad Belziger Jugendliche berichten über Jugendreise nach Kamerun - Mit Pygmäen auf der Jagd - Besuch in der Botschaft

Insgesamt 30 Jugendliche, davon zehn aus Bad Belzig, acht aus Frankreich und zwölf Kameruner haben sich im Rahmen eines Jugendaustausches für zwei Wochen in Kamerun getroffen. Am Freitagabend berichteten Nina Büttner, Janna Müller, Nicole Chedjou sowie Benjamin Stamer im Bad Belziger Bürgerhaus vor rund 40 Gästen von ihren Erlebnissen.

13.06.2014
Potsdam-Mittelmark Kaum Fluktuation beim Personal. Fast alle Plätze sind belegt - Ein guter Ort für den Ruhestand

Geburtstagsstimmung herrscht im Seniorenwohnpark Treuenbrietzen. 20 Jahre jung ist die Einrichtung der Marseille-Kliniken AG am Treuenbrietzener Burgwall. Eine große Geburtstagsparty mit allen Bewohnern, Mitarbeitern und Angehörigen der Senioren wird am Mittwoch gefeiert.

10.06.2014
Potsdam-Mittelmark Stichwahl: Hans-Joachim Linthe und Hans-Dieter Scherz wollen Niemegk führen - Politische Erfahrung gegen soziale Kompetenz

Fünf Kandidaten haben sich um das Amt des Niemegker Bürgermeisters beworben. Zwei davon treten am Sonntag die Stichwahl an. Die Bürger von Niemegk, Hohenwerbig und Lühnsdorf haben die Wahl zwischen Hans-Dieter Scherz (Wählergruppe Zukunft Niemegk) und Hans-Joachim Linthe (SPD).

10.06.2014
Anzeige