Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Frau öffnet Paket – und bekommt Atemnot
Lokales Potsdam-Mittelmark Frau öffnet Paket – und bekommt Atemnot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 27.10.2017
Etwa 30 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sind zu einem Einsatz nach Kuhlowitz ausgerückt. Quelle: Josephine Mühln
Kuhlowitz

Etwa 30 Feuerwehrleute aus Bad Belzig, Dippmannsdorf, Wiesenburg, Dahnsdorf und Niemegk sind am Freitag kurz nach 13 Uhr zu einem Einsatz nach Kuhlowitz ausgerückt. Der Grund: Eine junge Frau hatte den Notruf gewählt. Sie hatte per Post ein Paket bekommen.

Nachdem sie die Sendung geöffnet hatte, klagte die Frau plötzlich über Atemnot, wie Bad Belzigs Stadtwehrführer Olaf Beelitz gegenüber der MAZ berichtete. Die Feuerwehreleute zogen sich so genannte leichte Chemikalienschutzanzüge über, um das Paket vor Ort zu untersuchen.

„Anschließend wurde es in einem großen Sack eingeschweißt und der Polizei zur Entsorgung übergeben“, so Beelitz weiter. Angaben zum Inhalt des Pakets konnte er nicht machen.

Von MAZonline

Die Schäden, die der Herbststurm „Xavier“ Anfang Oktober angerichtet hat, sind teilweise noch nicht mal beseitigt, da droht schon das nächste Unheil. Angesichts der Sturmwarnung für das kommende Wochenende, warnt die Stadtverwaltung dringend davor, Parks und Wälder zu betreten.

27.10.2017

Martin Luther hat gerne und viel gesungen. Schon seit 1523 hat er neben seinen Predigten, Streitschriften und der theologischen Lehre an der Universität immer mal wieder Lieder geschrieben. Diesen Liedermacher, der Martin Luther eben auch war, wollen die Sopranistin Ute Beckert und der Musiker Maxim Shagaev bei einem Konzert näher beleuchten.

27.10.2017
Potsdam-Mittelmark Großes Theater im kleinen Michendorf - Herr Müller-Lüdenscheid kommt auf die Bühne

„Die Ente bleibt draußen!“ Das Michendorfer Theater in der Potsdamer Straße bringt 2018 den Badewannen-Dialog zwischen Herrn Müller-Lüdenscheid und Dr. Klöbner und andere feinsinnige Loriot-Sketche auf die Bühne. Außerdem steht auf dem Spielplan für 2018: Volksbühne Michendorf goes Potsdam! Das Stück „Jedermann“ soll in der Nikolai-Kirche aufgeführt werden.

12.03.2018