Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Frühlingsfest im Findlingsgarten
Lokales Potsdam-Mittelmark Frühlingsfest im Findlingsgarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 20.04.2016
Die schwimmende Findlingskugel in Kähnsdorf wiegt etwa 1,4 Tonnen und ist rund einen Meter hoch. Quelle: Privat
Anzeige
Kähnsdorf

Wo steht die größte schwimmende Findlingskugel im Land Brandenburg? In der kleinsten noch eigenständigen Gemeinde Seddiner See, genauer gesagt in deren Ortsteil Kähnsdorf. Dort findet am Sonnabend, dem 23. April, von 11 bis 16 Uhr das 16. Frühlingsfest des Vereins „Findlingsgarten Seddiner See“ statt.

Wie Vereinsvorsitzender Professor Heiner Vollstädt ankündigt, können die Besucher Naturstein schleifen und polieren, Führungen durch den Findlingsgarten und die Skulpturenausstellung machen und bei Bohr-, Säge- und Steinmetzarbeiten den Profis über die Schulter schauen. Interessenten können sogar be- und unbearbeitete Findlinge erwerben und auf dem Büchermarkt in geowissenschaftlicher Literatur stöbern. Allerlei Interessantes werde auch aus dem Vereinsfundus geboten. Vollstädt verspricht zudem zünftige Musik und Imbiss. Speziell für die Kinder sind einige Höhepunkte vorbereitet. Zum ersten Mal werden Flüchtlinge mit ihren Kindern aus dem Neuseddiner Camp das Frühlingsfest kennenlernen.

Konnte vor zwei Jahren die größte schwimmende Findlingskugel beim Vereinsfest eingeweiht werden, vollzieht diesmal Bürgermeister Axel Zinke (parteilos) den ersten Spatenstich für den Bau eines Wetterschutzdaches. „An diesem architektonischen Blickfang werden ausgewählte Firmen Brandenburgs ihre Handwerkskunst zeigen. Besonders Zimmerleute und Dachdecker werden den Besuchern was zu zeigen haben“, so Vollstädt. Die Findlingskugel wiegt etwa 1,4 Tonnen und ist rund einen Meter hoch. Sie stammt aus dem Südwesten Schwedens und kam in der letzten Eiszeit ins heutige Deutschland.

Von Claudia Krause

Polizei Verfolgungsjagd bei Brandenburg und Lehnin - Polizei ist schneller als der Autodieb

Es sollte eine ganz normale Verkehrskontrolle werden am Mittwochmorgen auf der A2 bei Brandenburg. Doch plötzlich gab der Fahrer eines Audi A6 Gas und floh vor der Polizei. Was folgte, war eine wilde Verfolgungsjagd, die die Polizisten am Ende für sich entschieden.

20.04.2016
Potsdam-Mittelmark Tragischer Unfall im Kreis Potsdam-Mittelmark - Motorradfahrer überfährt Reh, stürzt und stirbt

Tragischer Unfall am Dienstagabend bei Schenkenhorst (Potsdam-Mittelmark): Dort ist ein 50-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der Mann konnte einem Tier nicht ausweichen und prallte schließlich gegen einen Baum. Die Erstretter erlebten dramatische Minuten.

20.04.2016
Potsdam-Mittelmark Güterfelder wollen Bürgerverein gründen - Alte Schule wird Heimatmuseum

In Güterfelde will sich an diesem Mittwochabend ein Bürgerverein gründen. Er will in der alten Schule neben der Kirche in einer leer stehenden Wohnung ein Heimatmuseum einrichten. Es soll die Geschichte des früheren Schulhauses sowie die Historie der Region zeigen. Für Schulklassen und Touristen sind Führungen geplant.

20.04.2016
Anzeige