Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Galerie startet „tierisch“ in die Saison
Lokales Potsdam-Mittelmark Galerie startet „tierisch“ in die Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 15.04.2016
Die Grafikerin Uta Siebert und der Bildhauer Jan Thomas aus Halle an der Saale eröffnen die diesjährige Kunstsaison in Töplitz. Quelle: Privat
Anzeige
Töplitz

Mit Arbeiten der Grafikerin Uta Siebert und des Bildhauers Jan Thomas aus Halle startet der Kunstverein Havel-Land-Art an diesem Samstag in der Galerie Töplitz „tierisch“ in seine neue Saison. „Handflügler“, kleinere Fledermausarten, bevölkern die neueren Bildwelten von Uta Siebert. Sie stehen als „Zwillinge“ mit Handtasche auf einer Anhöhe und blicken den Betrachter herausfordern an. Die menschlichen Züge machen sie zu Fühlern einer Welt. die für Menschen noch rätselhaft ist. In dieser Rätselhaftigkeit liegt die Faszination ihrer Bilder.

Auch Jan Thomas’ Holzskulpturen schlagen mit ihrer frappierenden körperlichen Präsenz eine Brücke zur menschlichen Lebenswirklichkeit.

Saisoneröffnung der Galerie Töplitz, 16. April, 16 Uhr, Konzert mit Hye Yeon Min (Violine) und Chien Chun Hung (Flöte), Dorfkirche; 17 Uhr, Ausstellungseröffnung mit Uta Siebert (Grafik) und Jan Thomas (Bildhauerei), Galerie.

Von Heinz Helwig

Potsdam-Mittelmark Unterschriftenaktion im Sirenenstreit - Brücker Alarm bleibt nachts weiter stumm

Eine Brücker Feuerwehr-Sirene bleibt nachts weiter stumm. Trotz einer Unterschriftenaktion, an der sich rund 1000 Brücker Bürger beteiligt hatten, sieht Brücks Amtsdirektor Christian Großmann keine Möglichkeit, die Sirene wieder in Betrieb zu nehmen. Die juristische Situation sei eindeutig, erklärt er im MAZ-Interview.

18.04.2016
Polizei Polizeibericht vom 15. April für Potsdam-Mittelmark - Polizei sucht zwei Posträuber

Sie gingen äußerst brutal vor: Zwei Männer griffen Ende Januar einen Paketboten an und zwangen ihn gewaltsam, seine Lieferungen herauszugeben. Bis heute sind die Täter nicht gestellt. Die Polizei sucht nun mit Phantombildern nach den beiden Männern.

15.04.2016

Die Oberförsterei Dippmansdorf hat am Donnerstag zu einer Wanderung mit anschließender Pflanzaktion in Bad Belzig eingeladen. Im Kurpark stehen nun vier Winter-Linden – der Baum des Jahres 2016. Zuvor wurde über den Stadtgraben und den Grünen Grund vorbei am Stadionteich gewandert. Der Pflanzort für die Linde war dann schon von weitem erkennbar.

15.04.2016
Anzeige