Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Kultur und Kunst im Doppelpack
Lokales Potsdam-Mittelmark Kultur und Kunst im Doppelpack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 30.03.2016
In der Galerie Töplitz am Dorfplatz gleich neben der Kirche eröffnet der Kunstverein Havel-Land-Art am Samstag, dem 16. April, seine diesjährige Saison. Quelle: Archiv
Anzeige
Töplitz

Im traditionellen Doppelpack startet der Kunstverein Havel-Land-Art in Töplitz am 16. April in seine diesjährige Saison. Die Kombination von Konzert und Ausstellungseröffnung hat in den vergangenen Jahren immer mehr Besucher in die Dorfkirche beziehungsweise in die benachbarte Galerie am Dorfplatz gelockt, und auch für dieses Jahr erhoffen sich die Kunst- und Kulturfreunde wieder einen regen Zustrom zu den Veranstaltungen. Wieder stehen insgesamt vier Ausstellungen von Meisterschülern auf dem Programm, die gerade erst diplomierten oder kurz vor ihrem Examen stehen.

Höhepunkt in diesem Jahr wird die Veranstaltung „H_V_L Cuts – Ein Portrait der Havel von Potsdam bis Havelberg“ des Landkreises Potsdam-Mittelmark sein. Der Fotograf Götz Lemberg zeigt an sechs Standorten entlang der Havel – nicht nur in Potsdam-Mittelmark, aber unter anderem eben auch in Töplitz – einen Ausschnitt seiner künstlerischen Arbeit.

Den musikalischen Saisonauftakt geben am 16. April die südkoreanische Violinistin Hye Yeon Min und der Flötist Chien Chun Hung aus Taiwan. Das Duo spielt Stücke klassischer Komponisten. Anschließend stellen sich die Grafikerin Uta Siebert und der Bildhauer Jan Thomas mit ihren Arbeiten in der Galerie Töplitz vor.

Hye Yeon Min und Chien Chun Hung sind mehrfache Preisträger und haben langjährige Konzerterfahrungen als Solisten und mit Orchestern auf internationalen Bühnen. Beide Musiker waren beziehungsweise sind Stipendiaten der Paul-Hindemith-Gesellschaft Berlin, die die Töplitzer Veranstaltungsreihe unterstützt.

Saisoneröffnung der Galerie Töplitz, 16. April, 16 Uhr, Konzert mit Hye Yeon Min (Violine) und Chien Chun Hung (Flöte), Dorfkirche, 17 Uhr, Ausstellungseröffnung mit Uta Siebert (Grafik) und Jan Thomas (Bildhauerei), Galerie Töplitz.

Von Heinz Helwig

Rechts der Landesstraße L85 erstreckt sich der Truppenübungsplatz Brück/Lehnin, links das Naturschutzgebiet Belziger Landschaftswiesen – und sie führt direkt durch Damelang und Freienthal (Potsdam-Mittelmark). Dass es hier keinen Radweg gibt, erzürnt die Dorfbewohner seit Jahren. Sie wollen weiter dafür kämpfen, um das Unfallrisiko zu minimieren.

30.03.2016

Zum Saisonstart auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf spricht Friedhofsleiter Olaf Ihlefeldt über neue Projekte, Wünsche für die Zukunft, über Sanierungen und Zerstörungen. Am 23. April findet der traditionelle Frühjahrsputz statt.

31.03.2016

In der Ferienwoche nach Ostern bietet das Amt Brück derzeit für Schüler Handwerkertage an. Dabei können im Mehrgenerationenhaus „Alte Korbmacherei“ verschiedene Techniken ausprobiert werden. Der Zulauf war groß und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Nach dem Schnitzen stehen nun noch das Filzen und die Tiffany-Technik auf dem Programm.

30.03.2016
Anzeige