Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Ganz nah dran
Lokales Potsdam-Mittelmark Ganz nah dran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 26.10.2013
Besuch im Bundestag: Hendrik Hänig (SPD) aus Bad Belzig. Quelle: Privat
Anzeige
Berlin

Den Beginn der Legislaturperiode hat er am Dienstag in der Hauptstadt verfolgen können. Frank-Walter Steinmeier (SPD) hatte seinen jungen Mitstreiter eingeladen, die Auftaktsitzung im Parlament zu beobachten. Damit werde das ehrenamtliche Engagement gewürdigt, begründete der Wahlkreisabgeordnete seine Einladung an insgesamt vier Personen aus Havelland und Fläming. Hendrik Hänig ist neben seiner kommunalpolitischen Tätigkeit noch im Belziger Forum gegen Rechtsradikalismus und Gewalt, beim Deutschen Roten Kreuz und in der freiwilligen Feuerwehr aktiv. "Ich habe mich sehr geehrt gefühlt", sagte er der MAZ.

11 Uhr begann die Sitzung mit der Rede des Alterspräsidenten Heinz Riesenhuber (CDU), ehe Norbert Lammert (CDU) als Präsident des Parlaments mit großer Mehrheit bestätigt worden ist. Mit der Frage, wie viele Stellvertreter nötig seien, setzte nicht nur im Plenarsaal des Reichstages, sondern ebenfalls auf der Besuchertribüne eine Diskussion ein, wie Hendrik Hänig berichtet. "Allein die Zahl von 15.000 zu bearbeitenden Drucksachen in der vorigen Wahlperiode ist wohl Hinweis darauf, dass die nun gewählten sechs Stellvertreter gut zu tun haben", schätzt der 29-Jährige ein. Immerhin: Er kennt sich ein wenig aus. Neben einem obligatorischen Bildungsbesuch hat er ein 14-tägiges Praktikum bei der einstigen Wahlkreisabgeordneten Margrit Spielmann (SPD) absolviert.

Neben interessierten Familien von Neuzugängen im Bundestag, ist der Kurstädter auch dem Gesundheitsexperten der SPD-Fraktion, Karl Lauterbach, begegnet und hat Ex-Parlamentschef Wolfgang Thierse (SPD) zum 70. Geburtstag gratuliert. Ungeachtet der anregenden Gespräche beim Sektempfang am Nachmittag sieht Hendrik Hänig seine Herausforderungen zunächst in der Kommunalpolitik. Er wird sich nächstes Jahr erneut um die Mandate in der Stadtverordnetenversammlung Bad Belzig und im Kreistag Potsdam-Mittelmark bewerben.

Von René Gaffron

Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen startet Umfrage zum Stand energetischer Sanierung - Blick hinter die Fassaden

Hausbesitzer in der Treuenbrietzener Altstadt bekommen demnächst Post aus dem Rathaus. Anhand eines Fragebogens wollen Mitarbeiter des Bauamtes erfahren, in welchem Umfang private Gebäude modernen Anforderungen zur Energieeinsparung und zur Nutzung erneuerbarer Energien entsprechen.

26.10.2013
Polizei Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 23. Oktober - Alarmanlage manipuliert und Atemgeräte gestohlen

+++ Caputh: In das Gerätehaus der Feuerwehr eingebrochen +++ Stahnsdorf: Fahrradfahrer überfallen und schwer verletzt +++ Rietz: Mann bei Unfall schwer verletzt +++ Kleinmachnow: Mit 1,7 Promille gegen eigene Garage gefahren +++

23.10.2013
Potsdam-Mittelmark Richard Vardigans gestaltet einen besonderen Abend in Hans-Grade-Schule - Viel Liebe zur Oper und etwas britischer Humor

Wolfgang Amadeus Mozart - selbst wer mit Klassik nichts am Hut hat, kennt den Namen des Komponisten und wohl auch ein beliebtes Werk. Die kleine Nachtmusik war zur Zeit ihrer Entstehung wohl eher sogenannte U-Musik. Richard Vardigans hält darüber am Sonnabend einen besonderen Vortrag.

26.10.2013
Anzeige