Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Gemüse-Abokiste und Schubkarrenrennen

Brück Gemüse-Abokiste und Schubkarrenrennen

Das Frühlingfest etabliert sich zur festen Größe im Brücker Veranstaltungskalender. Zur vierten Auflage am Sonnabend waren am Bahnhofsvorplatz 26 Stände besetzt. Auch auf der Bühne ging es hoch her. Die Abstriche bei der Besucherzahl waren da wohl dem wechselhaften Aprilwetter geschuldet.

Voriger Artikel
Gemeinsam den Ort geputzt und dann gefeiert
Nächster Artikel
Baumblütenfest: Bauern trotzen Terrorangst

Das Schubkarrenrennen war eine Höhepunkt des Frühlingsfestes am Bahnhof in Brück.

Quelle: Andreas Koska

Brück. Neben dem Erntefest und dem Adventsmarkt scheint sich das Frühlingsfest am Bahnhof Brück zum dritten gesellschaftlichen Höhepunkt in dem Planestädtchen zu mausern. Zwar kamen am Samstag zum inzwischen vierten Frühlingsfest angesichts des unbeständigen und kalten Wetters wohl weniger Besucher als die 1500 Gäste voriges Jahr. Doch waren alle mit dem Angebot zufrieden. „Wir haben Sonne im Herzen, für das Wetter an sich können wir ja nichts“, sagt Achim Liesecke, der Vorsitzende des Tourismusvereins Zauche-Fläming als Mitveranstalter bei seinem Grußwort.

Das Fest, das auch von der Stadt Brück unterstützt wird, ist das einzige im Amtsbereich, das versucht, alle Gemeinden einzubinden. „Es ist ein Fest, das es zu bewahren gilt“, betonte deshalb auch der amtierende Brücker Bürgermeister, Michael Klenke (SPD), in seiner kurzen Ansprache.

Die genaue Besucherzahl lässt sich nicht genau beziffern, denn es herrschte ein Kommen und Gehen. Es dürften mindesten 500 Gäste sein, die entlang der 26 Stände flanieren und die Darbietungen der Cammertänzer oder der Johanniter-Rettungshundestaffel bewundern.

Die Kinder der TSG Brück begeistern mit ihrem Showprogramm

Die Kinder der TSG Brück begeistern mit ihrem Showprogramm.

Quelle: Andreas Koska

Zu Beifallsstürmen reißen vor allem die Kinder der TSG Brück mit ihren Turnübungen sowie die Kindertänze vom Studio „Lostanzen“ die Zuschauer hin. „Es ist richtig schön, die Stände sind alle besetzt, es gibt einige neue Anbieter“, freut sich Claudia Hobohm, die für Tourismus zuständige Mitarbeiterin des Amtes Brück.

Ganz stimmt das jedoch nicht. Denn die angekündigten Linther Esel, auf die sich viele gefreut hatten, sind doch nicht da. Zu den Neuen gehören indes der WiR e.V. und die Johanniter, die beide als Kita-Betreiberin Brück aktiv werden wollen. Premiere auch für das Projekt „Essen, was wächst“. In der Brücker Karl-Friedrich-Straße bietet Ulrike Mahlow seit vier Jahren Abokisten mit Gemüse, Saft und Eiern an.

Gärtnerin Ulrike Mahlow erklärt der Brückerin Brigitte Zinne, was in ihrem Garten wächst  und wie die Abokiste für Gemüse und Saft funktioniert

Gärtnerin Ulrike Mahlow erklärt der Brückerin Brigitte Zinne, was in ihrem Garten wächst und wie die Abokiste für Gemüse und Saft funktioniert.

Quelle: Andreas Koska

„Das Besondere ist, dass wir die Kisten bestücken, je nachdem was wächst und da ist“, berichtet die Betreiberin. Von Rote Bete über Kürbis bis zu Äpfeln und Birnen kann man Obst und Gemüse bei Ulrike Mahlow erwerben. „Bei mir gibt es auch krumme Gurken“, sagt die Gärtnerin lächelnd. Auf ihren Flächen grasen auch Schafe und picken die Hühner. „Bio“ darf sich das Angebot aber noch nicht nennen. „Wir verzichten aber schon auf den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln“, betont Mahlow.

Rettungshunde der Johanniter-Unfallhilfe zeigen ihr Können

Rettungshunde der Johanniter-Unfallhilfe zeigen ihr Können.

Quelle: Andreas Koska

Wie aufwendig die Rettung von Personen durch Hunde ist, demonstriert die Johanniter-Unfallhilfe. Väter und Söhne sind eher beim Schubkarrenrennen dabei. Manch ein Festbesucher muss schnell beiseite springen, wenn die euphorisierten Läufer vorbeirennen. „Wir können zufrieden sein“, sagt Claudia Hobohm am Ende des Festes und lädt schon fünften Frühlingsfest im kommenden Jahr ein.

Von Andreas Koska

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg