Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Gleisbau zwischen Brück und Baitz

Einschränkungen für Bahn- und Autofahrer Gleisbau zwischen Brück und Baitz

Zwei Wochen lang kommt es zu Beeinträchtigungen an der Eisenbahnlinie von Bewrlin nach Bad Belzig. Zwischen Brück und Baitz müssen Schienen und Schwellen ausgetauscht werden. Einige Bahnübergänge bleiben vorübergehend geschlossen. Die Arbeiten finden vorwiegend nachts statt.

Voriger Artikel
Bad Belzig ächzt unter der Last alter Kredite
Nächster Artikel
Am 1. Dezember beginnt ein neues Leben

Gleisbauarbeiten bei Brück

Quelle: Andreas Koska

Baitz. Bis zum ersten Dezember-Wochenende müssen sich die Auto- und Bahnfahrer zwischen Brück und Baitz auf einige Einschränkungen einstellen. Die Deutsche Bahn AG nimmt in dieser Zeit unterschiedliche Instandsetzungen vor, die den Verkehr wesentlich beeinflussen werden.

Begonnen wurde so bereits in der vergangenen Woche mit dem Aufbau eines automatischen Warnsystems am Bahnübergang in der Silberbrückenstraße in Brück-Rottstock. Gleichzeitig werden zwischen Brück und Bad Belzig die Schienen, Schwellen und Weichen ausgewechselt. „Der Austausch im Bereich Borkheide hat bereits stattgefunden“, teilte Gisbert Gahler auf Anfrage der MAZ mit. Der Unternehmenssprecher verweist auf die Internetpräsenz der Deutschen Bahn-AG, auf der die Auswirkungen vor Ort ausführlich dargestellt sind.

Nachdem der Übergang in der Silberbrückenstraße seit Montag wieder passierbar war, wird von kommenden Sonnabend an jener am Bahnhof Baitz saniert. Die Arbeiten machen eine zeitweise Sperrung nötig. Die Autofahrer müssen dann die Umleitung über Lüsse nutzen. Allerdings ist diese für Lastwagen über 7,5 Tonnen gesperrt. Für die Brummis ist eine Umleitung über Schwanebeck vorgesehen.

Der Großteil der Arbeiten findet mit Genehmigung des Landesumweltamtes in den Nachtstunden statt. Da – kurz vor dem Fahrplanwechsel – am 10. und 11. Dezember das elektronische Stellwerk in Roßlau in Betrieb genommen werden soll,wird es in dieser Zeit zu einer Vollsperrung der Regionalexpresslinie 7 zwischen Medewitz und Dessau kommen. Stattdessen können die Menschen auf Busse ausweichen.

Mehr Informationen zu diesen und anderen Bauarbeiten der Bahn in der Region sind im Internet abrufbar: www.bauarbeiten.bahn.de/berlin-bb

Von Andreas Koska

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg