Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Großbrand zerstört Werkstatt in Beelitz
Lokales Potsdam-Mittelmark Großbrand zerstört Werkstatt in Beelitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 27.02.2018
90 Feuerwehrleute waren in Beelitz im Einsatz. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Beelitz

Ein Großbrand zerstörte am Mittwochnachmittag die Werkstatt des Škoda-Autohauses Gürtler in Beelitz. Der Brand soll ausgebrochen sein, als ein Mitarbeiter den Tank eines Autos wechseln wollte und sich leicht entflammbare Stoffe entzündet hätten, heißt es. In der Werkstatt sollen mehrere Gasflaschen explodiert sein.

Bei dem Unglück wurden nach Angaben der Feuerwehr vier Leute leicht und ein Mensch schwer verletzt. Zur Brandbekämpfung waren 90 Feuerwehrleute aus Beelitz, Borkheide, Seddiner See und Treuenbrietzen im Einsatz. Ein Übergreifen des Feuers auf das Verkaufsgebäude sowie einen angrenzenden Verbrauchermarkt konnte verhindert werden.

Die Werkstatt wurde komplett zerstört. Quelle: Julian Stähle

Bürgermeister Bernhard Knuth (Bürgerbündnis) will sich am Donnerstag vor Ort über das Unglück informieren und dem Autohaus die Hilfe der Stadt anbieten. Der Autohändler wollte demnächst seinen gesamten Betrieb modernisieren.

Von Heinz Helwig

Potsdam-Mittelmark Der Kleinmachnower Tonmeister Bernhard Güttler - Der perfekte Sound von Anne-Sophie Mutter

Als gefragter Tonmeister arbeitet der Kleinmachnower Bernhard Güttler mit berühmten Musikern zusammen, seien es Dirigenten oder Solisten wie die Geigerin Anne-Sophie Mutter. Dabei bleibt der „Techniker“ diskret im Hintergrund. Güttler selbst ist geprägt von frühen musikalischen Eindrücken – einer davon stammt von seinem Vater.

10.06.2017

Ihre Sanierung war längst überfällig. Vermutlich zuletzt zu DDR-Zeiten wurde die Ortsdurchfahrt in Weseram (Potsdam-Mittelmark) saniert. Genutzt wird sie von vielen Auto- und Lastwagenfahrern: Die L 91 verbindet Brandenburg mit Ketzin und Potsdam-Nord. Nun werden mehr als 120.000 Euro in die Fahrbahnerneuerung investiert.

10.06.2017
Potsdam-Mittelmark Lange Nacht der Kultur in Kleinmachnow - Künstler locken bis in die Morgenstunden

Zum fünften Mal laden die Künstler und Kulturinstitutionen Kleinmachnows zur Langen Nach der Kultur ein. Am kommenden Samstag ab 17 Uhr geht es an sieben Orten der Gemeinde los. Die Angebote reichen von Musik über Theater bis zu internationalen kulinarischen Köstlichkeiten. Und die Filmfreunde erwartet ein besonderer Leckerbissen.

07.06.2017
Anzeige