Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark SEK nimmt bewaffneten Mann in Caputh fest
Lokales Potsdam-Mittelmark SEK nimmt bewaffneten Mann in Caputh fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 22.02.2018
Das SEK musste nach Caputh ausrücken. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Caputh

Spezialeinsatzkräfte (SEK) der Polizei Brandenburg haben am Dienstag nach einer groß angelegten Suche in Caputh bei Potsdam einen bewaffneten Mann gestellt.

Mehrere Zeugen riefen die Polizei, weil sie ihn in der Öffentlichkeit gesehen hatten, wie die Polizei mitteilte. Mit Hilfe eines Hubschraubers durchsuchten Beamte daraufhin den kleinen Ort.

Mehrere Waffen sichergestellt

Nach einem weiteren Zeugenhinweis konnte das SEK den verdächtigen 20-Jährigen an seiner Wohnanschrift festsetzen. Der junge Mann wurde kurzzeitig in Gewahrsam genommen. In den Wohnräumen fand die Polizei eine Softairwaffe, einen Schreckschussrevolver, eine Machete und ein Messer. Die Waffen wurden sichergestellt.

Die Beamten führten ein präventives Gespräch mit dem Mann und entließen ihn danach wieder. Nun wird gegen ihn wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Insgesamt waren mehr als 40 Polizisten im Einsatz. Eine konkrete Gefahr für die Bevölkerung habe nicht bestanden, hieß es.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Brandenburg/Havel Wenzlow (Potsdam-Mittelmark) - Der Radweg nach Wollin kommt doch

Plötzlich geht alles ganz schnell: Im dritten Quartal 2018 soll ein kombinierter Fuß- und Radweg vom Wenzlower Ortsteil Grüningen nach Wollin gebaut werden. Viele Jahre haben Kommunalpolitiker und Anwohner für eine Verbindung über die Autobahn gekämpft. Außerdem will der Landesbetrieb Straßenwesen die viel befahrene L 94 erneuern.

22.02.2018

Etwa 1,1 Millionen Euro stellen die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) sowie weitere Privatinvestoren der EntoNative GmbH zur Verfügung. Das junge Unternehmen aus Bergholz-Rehbrücke stellt Hundesnacks auf der Basis von Mehlwürmern her. Mit dieser Förderung soll das Unternehmen seine Produktion sowie seinen Marketingbereich ausbauen können.

20.02.2018

Die allermeisten Väter im Landkreis Potsdam-Mittelmark erkennen ihre Kinder an. 2017 gab es nach Angaben des Landratsamtes 25 Verfahren zur Feststellung der Vaterschaft. Nach den jüngsten Zahlen des Amtes für Statistik kamen 2016 mehr als die Hälfte der Kinder unehelich auf die Welt. Viele Väter sehen in einer frühen Anerkennung indes auch finanzielle Vorteile.

28.02.2018
Anzeige