Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark In Brück steht schon der erste Weihnachtsbaum
Lokales Potsdam-Mittelmark In Brück steht schon der erste Weihnachtsbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 11.04.2016
Jutta Felgenträger, Uwe Karweina, Mike Gehrke, Sabine Just und Jürgen Zander (v.l.) gaben alles beim Einpflanzen der Nordmanntanne. Quelle: Andreas Koska
Anzeige
Brück

Kaum ist das Osterfest vorbei, denken die Brücker schon wieder an die Weihnachtszeit. Auf ihrem Marktplatz haben sie jüngst eine zwölf Jahre alte und vorerst drei Meter hohe Nordmanntanne eingepflanzt. Der Baum soll dauerhaft das Schmuckstück des Brücker Adventsmarkts sein.

Die Idee dazu hatte Jutta Felgenträger vom Weihnachtsmarkt-Team. Im Januar stellte sie ihr Vorhaben beim Dankeschön-Treffen der Aktiven vor und rief zu einer Geldsammlung für den Baum auf. Die benötigten 350 Euro waren dank der Spendenbereitschaft der Gewerbetreibenden, der Bürger und der Oberschule schnell zusammen.

Baum braucht zwei Mal wöchentlich jeweils 80 Liter Wasser

„Schon als ich die Idee vorstellte, haben viele spontan gespendet“, freut sich Felgenträger. Und so konnten Sabine Just, Mike Gehrke und Uwe Karweina von der Baumschule Müller schnell zur Tat schreiten. Bei der Pflanzung legten auch Jutta Felgenträger und Jürgen Zander Hand an. Der Imker wohnt gegenüber des Marktplatzes und hat sich bereit erklärt, die Tanne zu pflegen. Bei der Anpflanzung wurde der Nadelbaum mit 200 Litern Wasser angegossen. In Zukunft werde Zander zwei Mal in der Woche jeweils 80 Liter brauchen, erklärte Karweina.

Felgenträger, die sich im Gewerbeverein und im Bürgerverein für ihren Ort engagiert, sammelt indes weitere Spenden. „Das zusätzliche Geld wird für die Baum- und Marktplatzbeleuchtung verwendet. Davon werden LED-Lichterketten angeschafft“, erklärt die Geschäftsfrau.

Verkauf von Trödel zur Mit-Finanzierung des Adventsmarkts

An ihrer Tankstelle in Linthe hat Felgenträger einen kleinen Tisch mit Trödel aufgebaut. Der Verkaufserlös soll für den Adventsmarkt verwendet werden. Das Projekt „Ein Weihnachtsbaum für den Marktplatz Brück“ – wie Felgenträger die Aktion genannt hat – hat ein Etappenziel erreicht. Spätestens am dritten Adventssonntag werden die Besucher sehen, ob auch die notwendige Beleuchtung noch angeschafft werden konnte.

Von Andreas Koska

Polizei 15-Jährige in Güterfelde verletzt - Schwerer Radunfall: Dringend Zeugen gesucht

Die Polizei sucht dringend Zeugen für einen Unfall am Montag kurz vor 8.30 Uhr in Güterfelde (Potsdam-Mittelmark). Eine 15-Jährige ist auf ihrem Fahrrad womöglich angefahren worden, sie wurde schwer verletzt.

11.04.2016
Potsdam-Mittelmark Nachbarschaftshilfe organisiert - Reetz ringt um seinen Dorfladen

Seit dem Wochenende hat der Reetzer Dorfladen geschlossen. Vor allem die älteren der 600 Einwohner hoffen, dass sich eine Ersatzlösung finden lässt. Der Ortsbeirat hätte immerhin ein Domizil für die Verkaufsstelle zu bieten. Zunächst einmal gibt es Nachbarschaftshilfe von Ortwin Renner als Angebot

11.04.2016
Polizei Tödlicher Arbeitsunfall in Beelitz - Arbeiter gerät in Mischanlage und stirbt

Bei einem tragischen Arbeitsunfall am Montagmorgen in Beelitz (Potsdam-Mittelmark) hat ein 47 Jahre alter Mann sein Leben verloren. Es ist nicht der erste tödliche Arbeitsunfall in diesem Jahr im Land Brandenburg.

11.04.2016
Anzeige