Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark In zwei Häuser eingebrochen
Lokales Potsdam-Mittelmark In zwei Häuser eingebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 12.02.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Treuenbrietzen

Unbekannte sind in Treuenbrietzen auf Diebestour gewesen. Am Samstag sind sie zwischen 15 und 22 Uhr in zwei Einfamilienhäuser eingestiegen. Laut Polizeiangaben vom Sonntag waren sie in einem Haus in der Lindenallee und einem in der Leipziger Straße.

Dabei hebelten sie in einem Fall die Terrassentür und im anderen Falle ein Fenster auf. In den Häusern haben die Täter die Räume durchsucht. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen Bargeld und Schmuck.

Kriminaltechniker konnten umfangreiche Spuren sichern. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

Hinweise nimmt die Polizei in Brandenburg an der Havel entgegen unter 03381/5600.

Von MAZonline

In Lütte ist eine Neuwahl des Ortsbeirates nötig. Roland Leisgang musste im Herbst sein Mandat aufgegeben, weil er hauptamtlicher Bürgermeister von Bad Belzig geworden ist. Nun hat Herbert Grüneberg seinen Rückzug erklärt. Praktisch war er seit der konstituierenden Sitzung 2014 nicht mehr zu den Beratungen gekommen.

11.02.2017
Potsdam-Mittelmark 99 Wohnungen in Michendorf geplant - Streit um Stadthäuser

In der Gemeinde Michendorf will ein Investor in elf Stadthausvillen fast 100 altersgerechte Wohnungen bauen. Das ist im Sinne der Gemeinde, die schon länger auf Investoren hofft, die den demografischen Wandel im Blick haben und barrierefrei zugängliche Quartiere bauen. Und doch gibt es um das Projekt einen ernsten Konflikt.

10.02.2017

Nun ist es beschlossene Sache: Ab 1. März gilt eine neue Gebührensatzung für die kommunalen Kitas in Teltow. Die Mehrzahl der Eltern bezahlt dann weniger oder gleich viel wie bisher. Erheblich tiefer müssen allerdings Besserverdiener in die Tasche greifen.

10.02.2017
Anzeige