Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Irrer Duft von feinem Holz
Lokales Potsdam-Mittelmark Irrer Duft von feinem Holz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 02.10.2015
Alles Holz: Der Rohbau für das neue Waldorf-Schulgebäude. Quelle: C. Krause
Anzeige
Kleinmachnow

Ein Richtfest mit derart vielen Hoch-Hoch-Rufen als Anerkennung für die Leistungen von Bauschaffenden und Bauherrenschaft fällt auf: Die Waldorschule Kleinmachnow hat am Freitagmittag unter großer Anteilnahme von Schülern, Lehrern, Eltern und Unterstützern das Richtfest für den Neubau der sogenannten Wald(Einstiegs)klasse und das Gebäude für die Klassen 1 bis 3 gefeiert. Und nicht nur die Sonne strahlte, sondern alle Gäste waren bereits von den Rohkörpern der künftigen Unterrichtshäuser begeistert, von denen ein irrer Duft von feinem Holz ausging. Bis jetzt werden die Jüngsten noch in Containern unterrichtet.

„Wir sind hochzufrieden und alles ist termingerecht“, sagte Geschäftsführerin Katrin Falbe. Schon jetzt sehe es „viel schöner als erwartet aus“, schwärmte die Kleinmachnower Waldorf-Chefin. Die Holzbau Moser KG aus Hirschfeld verbaut technisch getrocknetes Holz von Fichten und Tannen aus heimischen Wäldern, so Geschäftsführer Konrad Moser. Er freut sich, dass der Schulträger nachwachsende Rohstoffe einsetzt. Moser baut bereits das dritte Holzhaus auf dem Gelände. Der rchitekt Reiner Sinz vom Berliner Büro Freitag-Hartmann-Sinz ist begeistert von dem Waldcampus, der in seiner Kleinteiligkeit und Materialvielfalt etwas „charmant Dörfliches“ habe. Er würdigte den natürlichen Baustoff und die kurze Bauzeit. „Der sehr, sehr hohe Vorfertigungsgrad und die Schnelligkeit sind faszinierend“, sagte der Architekt, der zum ersten Mal ein Schulhaus aus Holz gemeinsam mit seinen Partnern entworfen hat. Erstmals, so bekannte er hoch oben auf dem Rohbau, hätte er auch eine Schulplanung mit so viel Mitsprache von Eltern und Lehrern erlebt. „Ich hatte Respekt, aber es war sehr konstruktiv.“

Bis zum späten Frühjahr 2016 sollen die Gebäude mit Platz für vier Klassen samt Betreuungsbereichen fertig sein. Etwa 2,3 Millionen Euro wird der Ausbau kosten. Immerhin mit 400 000 Euro stützt die Gemeinde den Ausbau der Privatschule. Auch dafür gab es viel Beifall. Bürgermeister Michael Grubert (SPD) ist jedenfalls „sehr froh“, dass die Waldorfschule den Standort so qualifiziert.

Von Claudia Krause

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 2 bei Wollin sind am Freitagmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Bei dem Unfall sind zunächst zwei Autos zusammengekracht, dann haben sie sich überschlagen. Die Autobahn ist deswegen für einige Zeit in Richtung Magdeburg komplett gesperrt gewesen.

02.10.2015

Wieder sind von einem Lkw mitten in der Nacht Fahrräder gestohlen worden. Bereits Anfang der Wochen hatten Täter so Räder im Wert von 1,3 Millionen Euro bei Michendorf erbeutet. Diese Mal haben die Täter bei Ziesar (Potsdam-Mittelmark) zugeschlagen und wieder eine beträchtliche Beute gemacht.

02.10.2015
Brandenburg Gehört der Schädel zur Kanalleiche? - Gruselig: Kopf im Teltowkanal entdeckt

Ist jetzt der Kopf der verstümmelten Leiche aus dem Teltowkanal endlich gefunden worden? Freitagmorgen haben Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes in Kleinmachnow einen abgetrennten Schädel entdeckt. Der schaurige Leichenfund gibt indes weitere Rätsel auf – auch wenn die Identität inzwischen klar ist.

02.10.2015
Anzeige