Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Jäger aus Dänemark tötet Wolf im Fläming
Lokales Potsdam-Mittelmark Jäger aus Dänemark tötet Wolf im Fläming
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 02.11.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Bad Belzig

Eine Wölfin ist bei einer Gesellschaftsjagd in einem Forstrevier bei Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) von einem Jäger erschossen worden. Der Jagdleiter habe bei der Polizei am Donnerstag Anzeige gegen den Jäger aus Dänemark erstattet, teilte das Umweltministerium in Potsdam mit.

Der Kadaver des Tiers sei im Auftrag des Landesumweltamtes sichergestellt und verwahrt worden. Der Wolf ist in Deutschland streng geschützt.

Zu den Hintergründen machte das Umweltministerium keine weiteren Angaben.

> Weitere Polizeimeldungen

Von Anna Ringle

Das Bürgerbündnis in Schwielowsee hat durchgesetzt, dass die Verwaltung künftig transparenter macht, wie viel Geld aus dem Haushalt wann in welche Projekte fließt. Einem Antrag haben die Gemeindevertreter mehrheitlich zugestimmt. Der Grund des Vorstoßes: In der Vergangenheit sollen Baumaßnahmen nicht immer so umgesetzt worden seien wie geplant.

05.11.2017

Noch sind Restkarten für das Konzert am 31. Dezember in der Petzower Schinkelkirche zu haben. Die Reservierungen laufen beim Veranstalter, dem Heimatverein, seit September auf Hochtouren. In diesem Jahr steht das Konzert unter dem Stern des 15-jährigen Bestehens, zu dem es ein Wiedersehen mit der Cellistin Romy Nagy geben wird.

02.11.2017
Potsdam-Mittelmark Deetz – Götz (Potsdam-Mittelmark) - Zu schnell bei der Witterung – gegen Baum

Die herbstliche Witterung birgt für Autofahrer zusätzliche Gefahren. Doch nicht jeder Fahrer passt seine Geschwindigkeit entsprechend an. So landete ein 36-Jähriger am Donnerstag zwischen Deetz und Götz (Potsdam-Mittelmark) mit seinem Wagen am Straßenbaum.

02.11.2017
Anzeige