Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Jäger aus Dänemark tötet Wolf im Fläming

Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) Jäger aus Dänemark tötet Wolf im Fläming

In einem Forstrevier bei Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) ist ein Wolf erschossen worden. Der Schütze: ein Jäger aus Dänemark, der an einer Jagdgesellschaft teilnahm. Nun ermittelt die Polizei gegen ihn.

Voriger Artikel
Fortschritte werden jetzt genauer dokumentiert
Nächster Artikel
Reparatur des Therapiebeckens rückt näher


Quelle: dpa

Bad Belzig. Eine Wölfin ist bei einer Gesellschaftsjagd in einem Forstrevier bei Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) von einem Jäger erschossen worden. Der Jagdleiter habe bei der Polizei am Donnerstag Anzeige gegen den Jäger aus Dänemark erstattet, teilte das Umweltministerium in Potsdam mit.

Der Kadaver des Tiers sei im Auftrag des Landesumweltamtes sichergestellt und verwahrt worden. Der Wolf ist in Deutschland streng geschützt.

Zu den Hintergründen machte das Umweltministerium keine weiteren Angaben.

> Weitere Polizeimeldungen

Von Anna Ringle

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg