Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Die Kaffeekanne ist leer
Lokales Potsdam-Mittelmark Die Kaffeekanne ist leer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 13.06.2016
Die Kaiser’s-Filiale in der Stahnsdorfer Wannseestraße schließt zum 2. Juli. Quelle: H. Helwig
Anzeige
Stahnsdorf

Der Lebensmittelmarkt Kaiser’s am Busbahnhof in der Wannseestraße schließt zum 2. Juli seine Türen. Das bestätigte die Pressestelle der Lebensmittelkette auf MAZ-Nachfrage. Der Mietvertrag für die Geschäftsräume im Erdgeschoss seien vom Unternehmen selbst fristgerecht gekündigt worden. Konkrete Gründe für die Schließung nannte die Zentrale nicht und deutete nur an, dass wirtschaftliche Erwägungen sowie die Übernahme von Kaiser’s durch den Lebensmittelriesen Edeka zu diesem Schritt geführt haben könnten. Den rund 20 Beschäftigten des Stahnsdorfer Marktes soll eine Weiterbeschäftigung im Unternehmen in umliegenden Filialen angeboten worden sein, sagte eine Pressesprecherin. Erst im Juli 2015 hatte der Discounter Aldi einen Markt in der Potsdamer Allee geschlossen, weil nach der Eröffnung der neuen Umgehungsstraße an der alten Landesstraße 76 die Kunden ausblieben und in Teltow ein neuer und größerer Aldi-Markt entstanden ist, wie ein Firmensprecher sagte. In Stahnsdorf verbleiben ein Edeka-Markt in der Annastraße, ein Penny-Markt in der Potsdamer Allee, ein Netto-Discounter am Güterfelder Damm sowie Lidl am Busbahnhof in der Wannseestraße (gegenüber Kaiser’s).

Von Heinz Helwig

Feuer aus 21 Rohren: Die 17. Beelitzer Meisterschaften im Vorderlader-Kanonenschießen endeten am Wochenende mit einem Sieg der Freien Kanoniere Beelitz, die alles abräumten. Sie schlugen im Wertungsschießen einen amtierenden Europameister und streckten beim anschließenden Spaßschießen mit einer Kugel auch noch eine Schrankwand nieder.

13.06.2016

Ab sofort schmückt eine Mosaik-Bank die Oberschule Brück. Die seit 40 Jahren bestehende Bildungsstätte wurde am Sonnabend Vormittag in den Mittelpunkt des Campusfestes gerückt. Dort sind weitere Einrichtungen und Freizeitstätten gewachsen. Und demnächst soll ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gehen.

21.03.2018
Potsdam-Mittelmark Polizeibericht für das Potsdamer Umland vom 12. Juni - Mutmaßlicher Hehler mit 44 Rädern erwischt

Ein litauischer Transporter wurde am Wochenende auf der Autobahn-Raststätte Michendorf kontrolliert, der 44 größtenteils hochwertige Fahrräder geladen hatte. Eine Überprüfung der Rahmennummern ergab, dass sechs Fahrräder gestohlen waren.

12.06.2016
Anzeige