Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Kettwurst und Grüne Wiese
Lokales Potsdam-Mittelmark Kettwurst und Grüne Wiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 14.09.2016
Der Beelitzer Gewerbeverein lädt für den Abend des 16. September zur Erlebnis- und Einkaufsnacht ein Quelle: Thomas Lähns
Anzeige
Beelitz

Das Rathaus wird zum „Rat der Stadt“ und so mancher Laden wieder zum HO-Geschäft: Am Freitagabend kehrt die DDR-Zeit zurück nach Beelitz – zumindest ein bisschen. Die diesjährige Einkaufs- und Erlebnisnacht des Gewerbevereins steht unter dem Motto „Ostalgie“. Dafür werden die Schaufenster und die Innenstadt mit alten Bildern und DDR-Sammelstücken dekoriert, Gewerbetreibende bieten typische Spezialitäten wie Kettwurst, Broiler oder Soljanka vor den Geschäften an. Zu trinken gibt es etwa den „Arbeiter- und Bauern-Longdrink“ Grüne Wiese aus Sekt und Pfefferminzlikör, kündigt Stadtsprecher Thomas Lähns an.

„Wir wollen die DDR nicht zurückhaben, sondern uns an die Alltagskultur erinnern, die ja viele von uns geprägt hat“, erklärt Gewerbevereinsvorsitzender Norbert Wuck das diesjährige Motto. Viele Beelitzer haben auch fast 27 Jahre nach Mauerfall noch einen Bezug zur damaligen Zeit und wüssten auch deshalb zu schätzen, wie sich die Stadt und das Leben seither entwickelt haben. Wuck selbst wird seinen tadellos erhaltenen Wartburg 311 als Anschauungsstück auf dem Kirchplatz ausstellen – neben anderen zeitgenössischen Gefährten, welche die Beelitzer noch in den Garagen stehen haben. Für den kurz nach der Wende gegründeten Gewerbeverein ist es die fünfte Auflage der langen Einkaufsnacht, mit der die Kunden für den Einkauf vor Ort gewonnen werden sollen. „Es ist eine gute Gelegenheit nicht nur zu feiern, man kann auch in den Läden stöbern und staunen, was es in unserer kleinen Stadt alles gibt“, so Wuck. Die Geschäfte haben bis 24 Uhr geöffnet, außerdem gibt es ab 18 Uhr Live-Musik von der Band „Dobby und Freunde“.

Von MAZonline

Das gab es noch nie in Ziesar: Bildhauer und Kunstgießer aus Spanien, Kuba und Deutschland kommen für fünf Tage im Fienerstädtchen zusammen. Während eines Symposiums werden in der Werkstatt von Klaus Cenkier in Köpernitz 16 Reliefs für den öffentlichen Raum gegossen.

14.09.2016
Potsdam-Mittelmark 25 Jahre Gymnasium in Treuenbrietzen - Jubiläumsfest mit neuen Perspektiven

Das Gymnasium in Treuenbrietzen feierte am Freitag sein 25-jähriges Bestehen. Auch im Jubiläumsjahr wird weiter eifrig daran gearbeitet, aus dem Haus eine Gesamtschule mit Abiturstufe zu machen. Einige Schritte sind dazu erledigt, aber auch noch Hausaufgaben zu machen.

14.09.2016
Potsdam-Mittelmark Potsdam-Mittelmark: Polizei-Bericht vom 14. September 2016 - Navi aus aufgebrochenem Auto gestohlen

Ein Autobesitzer musste am Dienstagabend feststellen, dass Unbekannte sein Fahrzeug aufgebrochen hatten. Dafür schlugen sie die Seitenscheibe ein. Aus dem Pkw, der auf dem unbewachten Parkplatz am Zernsee in Werder abgestellt war, wurde das festinstallierte Navi-Gerät gestohlen.

14.09.2016
Anzeige