Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kind bei Autounfall verletzt

Polizeibericht vom 12. Januar für Potsdam-Mittelmark Kind bei Autounfall verletzt

Er wollte unbedingt noch den Bus kriegen: Ein 13-jähriger Schüler ist in Teltow bei Rot über die Straße gerannt – dabei übersah er ein heranrauschendes Auto.

Voriger Artikel
Planungsbüro stellt Kirchenneubau vor
Nächster Artikel
Linke bezeichnen Gegendemo als Erfolg


Quelle: dpa

Teltow. Bei einem Verkehrsunfall auf der Mahlower Straße in Teltow ist ein 13-jähriger Junge am Dienstagnachmittag leicht verletzt worden. Nach ersten Aussagen rannte das Schulkind bei roter Lichtzeichenanlage auf die Fahrbahn, um noch einen Linienbus zu erreichen. Hierbei achtete das Kind aber nicht auf ein nahendes Auto. Der Wagen erfasste den Jungen und verletzte ihn leicht an der Hüfte. Der Schüler wurde vorsorglich durch Rettungskräfte behandelt.

Auffahrunfall in Michendorf

Sie war einfach zu schnell: Eine 27-Jährige ist am frühen Montagmorgen in Michendorf wegen überhöhter Geschwindigkeit auf einen an einer Kreuzung der Caputher Chaussee wartenden Kia aufgefahren. Dessen 49-jährige Fahrerin klagte danach über Nackenschmerzen und begab sich nach der Unfallaufnahme zu einem Arzt. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen vom mehreren Tausend Euro.

Glatte Straße: Fahrradfahrerin stürzt

Trotz glatter Straßen ist eine 58-jährige Frau am Montagmorgen mit ihrem Fahrrad durch Teltow gefahren. Aufgrund der Witterungsverhältnisse kam sie in der Neißestraße mit ihrem Zweirad zu Fall und verletzte sich. Die Frau wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg