Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Kind beinahe vom Radlader überrollt
Lokales Potsdam-Mittelmark Kind beinahe vom Radlader überrollt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 14.05.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Langerwisch

Ein 7-jähriges Kind wurde am Samstagnachmittag auf der Wiese eines Pferdehofes in Langerwisch schwer verletzt. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Das Kind fuhr in der Schaufel eines Radladers mit, den die Mutter bediente. Aus bisher ungeklärter Ursache fiel das Kind nach vorn aus der Schaufel heraus und blieb vor dem fahrenden Radlader auf der Wiese liegen.

Da die Schaufel sehr tief über den Boden glitt, erfasste die Schaufel das Kind und verletzte es dabei. Die Mutter stoppte den Radlader noch rechtzeitig, so dass das Kind nicht von den Rädern überrollt wurde.

Das Kind wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Kripo ermittelt.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Wenn am 25. Mai Carl Gottlieb Reißigers David-Oratorium in der Schlosskirche zu Wittenberg aufgeführt wird, dann steht auch Jenny Baum mit auf der Bühne. Die Kurstädterin singt seit 2013 im Davidchor. Bei der ersten Chorprobe war sie noch skeptisch – am Ende sorgte sie sogar dafür, dass das Ensemble gleich zwei neue Mitglieder hatte.

17.05.2017

Einen verhaltenen Saisonstart erlebte der Lehniner Strandbadbetreiber Kay Schattenberg am Wochenende. Ganz perfekt für einen Badetag war das Wetter noch nicht. Doch mit steigenden Temperaturen hofft er auf mehr Besucher. Für die Gäste wird eine Menge getan.

17.05.2017

Borkwalde soll bunter werden. Dafür üben sich jetzt zehn Kinder und Jugendliche in Graffiti-Malerei. In einem Workshop am Sonnabend kamen sie erstmals mit Spraydosen in Kontakt. Mit ihnen wollen die Jungen und Mädchen demnächst Technikkästen im Ort künstlerisch verschönern. Doch die ersten Schritte sind gar nicht leicht wie gedacht.

14.05.2017
Anzeige