Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Kinder züchten den Superkürbis

CDU Stahnsdorf startet Ökowettbewerb in den Kitas Kinder züchten den Superkürbis

Die CDU in Stahnsdorf und ihr Vorsitzender Daniel Mühlner rufen die Kinder in den Kitas zum Kürbis-Cup auf. Gesucht wird die größte und schwerste Frucht. Die Preisverleihung soll Mitte Oktober in Stahnsdorf erfolgen. Der Wettbewerb soll den Kindern gleichzeitig ökologische Zusammenhänge wie Naturkreisläufe und den Boden als Lebensgrundlage vermitteln.

Voriger Artikel
Edles Gemüse lockt Tausende an
Nächster Artikel
Landkreis sieht Notfalleinsätze gefährdet

In Stahnsdorf sind die Kinder aufgerufen, den Superkürbis zu züchten.

Quelle: Archiv/Bernd Gartenschläger

Stahnsdorf . Zu einem Kürbis-Cup rufen Stahnsdorfs CDU und ihr Vorsitzender Daniel Mühlner alle Kita-Kinder in den sieben Einrichtungen der Gemeinde auf. Gesucht wird der größte und schwerste Kürbis. Dazu besuchte Mühlner unlängst die Kitas, überbrachte ihnen Samen und eine Pflanzanleitung und erläuterte den Kindern das Ziel des Wettbewerbs. „Die Kinder sollen nicht einfach nur einen Kürbis züchten, sondern gleichzeitig die ökologischen Zusammenhänge wie Naturkreislauf und Boden als Lebensraum und Lebensgrundlage kennenlernen“, sagt der Fraktionsvorsitzende. Am wachsenden Kürbis sollen sich die Kleinen auf spielerische und experimentelle Weise Hintergrundwissen aneignen.

Gemeinsam mit Eltern und Geschwistern, Großeltern und Erziehern sollen die kleinen Züchter das Wachstum ihrer Früchte begleiten und dokumentieren. Die jeweiligen Abschnitte ihrer Kürbisse können die Kinder malen, fotografieren und beschreiben. „So kann ein richtiges kleines Forscherbuch entstehen“, empfiehlt Mühlner. Für die beste Dokumentation gibt es unabhängig von der Kürbiswertung einen Sonderpreis.

Die Früchte sollen Mitte Oktober auf einer Erntewaage gewogen und vermessen werden. Wann und wo die Preisverleihung des Kürbis-Cup stattfindet, will Mühlner noch bekanntgeben. Die ersten drei Preisträgergruppen des Wettbewerbs bekommen Gutscheine von jeweils 150 Euro, 100 Euro beziehungsweise 50 Euro. Einzelsieger sollen mit Gutscheinen von jeweils 75, 50 beziehungsweise 25 Euro prämiert werden.

Von Heinz Helwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg