Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Mann stirbt nach Treppensturz

Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) Mann stirbt nach Treppensturz

Nach dem Sturz von einer Treppe in einem Mehrfamilienhaus in Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) ist ein 64 Jahre alter Mann gestorben. Die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein.

Voriger Artikel
Durchbruch im Streit um Feuerwehrdepot
Nächster Artikel
Unbekannter wird vom Zug erfasst

Trotz Einsatzes eines Rettungshubschraubers kam für den Mann jede Hilfe zu spät.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Kleinmachnow. In einem Mehrfamilienhaus in Kleinmachnow ist am Dienstagnachmittag ein Mann eine Treppe hinuntergestürzt. Er war nach dem Sturz nicht mehr ansprechbar.

Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsversuche verstarb der 64-Jährige noch am Ort. Die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein, Hinweise auf Fremdeinwirkung liegen nicht vor.

Neben Polizei und Rettungskräften war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg