Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kleinmachnow So lief der MAZ-Wildschwein-Talk
Lokales Potsdam-Mittelmark Kleinmachnow So lief der MAZ-Wildschwein-Talk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 12.03.2019
Beim MAZ-Wildschweintalk diskutierten fünf Experten zu Folgen und Ursachen der Plage in Brandenburg. Quelle: Stefan Gloede
Kleinmachnow

Die geplanten Maßnahmen gegen die Brandenburger Wildschweinplage sind umstritten, vor allem die Fallenjagd und den Einsatz von Pfeil und Bogen lehnen viele Tierschützer ab. Gleichzeitig fordern Anwohner in Stahnsdorf und Kleinmachnow, dass endlich etwas gegen die Wildschweine unternommen wird. Beim MAZ-Talk „Wildschweine im Ort – und nun?“ wurden am Dienstagabend in Kleinmachnow Lösungen mit Experten und Zuhörern diskutiert.

Auf dem Podium saßen fünf Experten: Der Bürgermeister der Gemeinde Kleinmachnow, Michael Grubert (SPD), der Vorsitzende der Jagdgenossenschaft Stahnsdorf-Kleinmachnow, Hubertus Welsch, der Verwalter des Südwestkirchhofs, Olaf Ihlefeldt, sowie die Wildtierexperten Egbert Gleich (Kompetenzzentrum Eberswalde) und Hans-Dieter Pfannenstiel (emeritiert). Es moderierte Anna Sprockhoff, Leiterin der MAZ-Lokalredaktion.

Hier können Sie die Aufzeichnung des Talks ansehen:

Live aus dem Rathaus Kleinmachnow: Der MAZ-Wildschwein-Talk

Gepostet von MAZonline / Märkische Allgemeine am Dienstag, 12. März 2019

Alles zum Thema Wildschweine lesen Sie in unserem MAZ-Special und in unserer Facebook-Gruppe zum Thema Wildschweine.

Von MAZonline

In Kleinmachnow und Stahnsdorf werden nun wohl bald Jäger wie einst Robin Hood um die Häuser schleichen: Das brandenburgische Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft will die Bogenjagd auf Wildschweine erlauben. Sinn oder Unsinn?

15.03.2019

Die Genehmigung für die Bogenjagd in Stahnsdorf und Kleinmachnow soll in ein bis zwei Monaten erteilt werden. Sie gilt bis Januar 2020. Jagdpächter Peter Hemmerden möchte ein Team von fünf Bogenjägern zusammenstellen.

15.03.2019

Das brandenburgische Agrar-und Umweltministerium will die Bogenjagd in Kleinmachnow und Stahnsdorf (Potsdam-Mittelmark) erlauben. Bis zur Genehmigung dauert es jedoch noch ein wenig.

13.03.2019