Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Kleinwagen überschlägt sich auf Landstraße
Lokales Potsdam-Mittelmark Kleinwagen überschlägt sich auf Landstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:55 07.03.2018
Bei einem Glätteunfall auf der Landstraße zwischen Schlalach und Deutsch Bork hat sich dieser Opel Corsa am Mittwochmorgen überschlagen. Eine Person wurde leicht verletzt.     Quelle: FFW Schlalach
Anzeige
Schlalach

Verletzt wurde eine Person am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Schlalach und Deutsch Bork. Gegen 6.35 Uhr war ein Opel Corsa bei winterlichen Fahrbahnbedingungen und Schneefall ins Schleudern geraten. Der Kleinwagen kam von der Straße ab, prallte gegen einen Chausseebaum und überschlug sich anschließend. Das Auto blieb im Straßengraben auf dem Dach liegen.

Schneefall und Glätte herrschten am Mittwochmorgen auf der Landstraße zwischen Schlalach und Deutsch Bork. Dort kam es zu einem Unfall.    Quelle: FFW Schlalach

Die lediglich leicht verletzte Person aus dem Auto konnte vom Rettungsdienst vor Ort behandelt werden. Nähere Angaben liegen zunächst noch nicht vor. Feuerwehrleute betreuten die verletzte Person und sicherten die Unfallstelle ab. Der Einsatz dauerte bis gegen 8.20 Uhr an.

Zur Unfallaufnahme und Versorgung einer leicht verletzten Person war die Landstraße  zwischen Schlalach und Deutsch Bork am Morgen voll gesperrt.    Quelle: FFW Schlalach

Die Landstraße war vorübergehend voll gesperrt, teilt Tino Bastian, der Amtswehrführer aus Niemegk, mit. Im Einsatz waren Ortsfeuerwehren aus Schlalach und Treuenbrietzen sowie Rettungs- und Notarztwagen aus Treuenbrietzen.

Von Thomas Wachs

Anwohner der Brielower Wohnsiedlung Am Seehof fordern seit Jahren eine Bushaltestelle und haben dafür eine Unterschriftensammlung initiiert. Doch im Haushalt der Gemeinde Beetzsee ist dafür kein Geld eingestellt, obwohl sich auch der Ortsbeirat Brielow 2017 für eine Haltestelle ausgesprochen hatte.

07.03.2018

Inge Superstar ist ein schlaues Huhn aus Wutzow (Potsdam-Mittelmark), das dem Broiler-Griller in Görzke davon und zu seinem Züchter fünf Kilometer zurück lief. Zwei Monate brauchte die Henne dafür. Jetzt geben sich die Journalisten in dem 60-Einwohner-Dorf bei Görzke die Klinke in die Hand.

07.03.2018

Hat ein Wolf ein Reh in der Kleingartensiedlung gerissen? Das lässt ein Foto des Kadavers am Heinrich-Rau-Stadion vermuten. Auch der ehrenamtliche Wolfsbeauftragte für Potsdam-Mittelmark stützt diese Einschätzung. Die Verwaltung prüft nun, ob eine offizielle Warnung ausgesprochen wird.

27.04.2018
Anzeige