Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Kranke Bäume weichen vom Straßenrand
Lokales Potsdam-Mittelmark Kranke Bäume weichen vom Straßenrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 17.02.2016
Noch bis Ende Februar können kranke Bäume an den Straßen gefällt werden – wie hier zwischen Wiesenburg und Klein Glien. Quelle: dirk fröhlich
Anzeige
Mittelmark

An verschiedenen Bundes- und Landesstraßen im Hohen Fläming sind die Baumfällarbeiten gegenwärtig wieder in vollem Gange. Denn ausschließlich von November bis Februar darf gefällt werden – um die Nistzeiten der Vögel nicht zu stören. Der genaue Zeitraum ist im Bundesnaturschutzgesetz geregelt. Ausnahmen können gemacht werden, wenn Bäume dort weichen sollen, wo gebaut werden soll. Oder wenn die Fällung von einer Behörde angewiesen wird.

Welche Bäume an den Straßen im Fläming gefällt werden, resultiere aus den sogenannten Baumschauen, wie Jörg Poppe vom Landesbetrieb Straßenwesen in Bad Belzig erläutert. „Alle Bäume die krank, trocken oder abgestorben sind und daher den Verkehr gefährden, werden gefällt“, sagt der Technische Sachbearbeiter.

Genauso fleißig wie beim Fällen, seien die Mitarbeiter der Straßenmeisterei dann aber auch wieder beim Ersetzen der Pflanzen, gibt Jörg Poppe zu verstehen. „So viele Bäume, wie an den jeweiligen Straßenabschnitt passen, werden auch wieder neu gepflanzt.“ Die gefällten Bäume werden entweder entsorgt oder verkauft. Der Preis sei dabei von der Forstverwaltung festgelegt, erklärt Poppe.

Von MAZonline

Potsdam-Mittelmark Aktive Fredersdorfer Senioren - Dorfgeschichte in Ton verewigt

Tonkunstwerke zur Dorfgeschichte werden bald auf dem Kirchhof in Fredersdorf (Potsdam-Mittelmark) zu sehen sein. Die Skulpturen wurden im Rahmen des Projekts „Aktiv im Alter“ von den Dorfbewohnern selbst hergestellt. Unterstützung bekamen die Fredersdorfer von den Künstlerinnen Brigitte Heßler und Ute Paulmann-Boll.

17.02.2016

Mit 14 Ja- und zwei Nein-Stimmen wurde der Bad Belziger Jan Eckhoff am Dienstag als Bürgermeisterkandidat für die Linken nominiert. Außer dem 29-Jährigen hatte sich niemand zur Wahl gestellt. Sein Wahlprogramm will Eckhoff gemeinsam mit Vereinen und Institutionen der Stadt erarbeiten.

20.02.2016
Polizei Schlag gegen Planenschlitzer - Autobahn: Sechs Männer in Handschellen

Seit Monaten treiben Planenschlitzer auf dem Parkplatz der Raststätte Buckautal an der A 2 ihr Unwesen. Jetzt klickten bei sechs aus Polen stammenden Männern die Handschellen. Zwei von ihnen wurden auf frischer Tat gestellt, als sie sich an einem Lkw zu schaffen machten. Bei einer Kontrolle ihrer Autos stellte die Polizei 174 Jacken im Wert von über 10.000 Euro sicher.

17.02.2016
Anzeige