Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Kripo will Autofund in Güterfelde aufklären

Pkw ausgebrannt Kripo will Autofund in Güterfelde aufklären

Nur noch auf die verbrannten Reste eines Pkw stieß die Polizei am Montag in einem Wäldchen am Priesterweg in Güterfelde. Das Fahrzeug hatte kein Kennzeichen mehr, die Fahrgestellnummer war unkenntlich. Es handelt sich vermutlich um einen Audi A4, die Kriminalpolizei ermittelt.

Voriger Artikel
Eine Kita im Einklang mit der Natur
Nächster Artikel
Beliebte Namen: Marie und Leon ganz vorn


Quelle: DPA

Güterfelde. Nach einem Zeugenhinweis haben Polizisten am Montag in einem Waldgebiet nahe des Priesterweges in Güterfelde einen ausgebrannten Pkw aufgefunden. Ein Kennzeichen befand sich nicht mehr am Fahrzeug. Zudem konnten die Beamten die Fahrgestellnummer mehr erkennen. Ob der Pkw, bei dem es sich wohl um einen Audi A 4 handelt, zuvor entwendet worden war, überprüft nun die Kriminalpolizei.

Werder: Alkoholisierter Autofahrer aufgeflogen

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stoppten Polizisten des Werderaner Reviers am Dienstag einen Pkw in Petzow. Der 29-jährige Fahrzeugführer roch nach Alkohol. Bei einem Test pustete er sich auf einen Wert von 0,55 Promille. Weitere Ausfallerscheinungen legten der Verdacht nahe, dass der Fahrer andere berauschende Mittel konsumiert hatte. Der Drogenschnelltest verlief positiv und zeigte den Konsum von Amphetaminen und Cannabis an. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Kleinmachnow: Handtaschenklau aus dem Auto

Eine Autofahrerin aus Kleinmachnow meldete der Polizei am späten Montagnachmittag, dass Unbekannte eine Seitenscheibe ihres Pkw eingeschlagen und ihre Handtasche entwendet hätten. Die Geschädigte hielt sich zur Tatzeit in einer benachbarten Kindertagesstätte auf, um dort ihr Kind abzuholen. Hinweise auf tatverdächtige Personen vor Ort gab es nicht. Die Beamten nahmen eine Anzeige auf. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang noch einmal daraufhin, keinerlei Wertgegenstände sichtbar in Fahrzeugen zurückzulassen. Selbst wenn die Abwesenheit nur wenige Minuten beträgt. Einbrecher nutzen solche Situationen, um schnell an Beute zu gelangen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg