Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark L86 wegen Dreharbeiten zeitweise gesperrt
Lokales Potsdam-Mittelmark L86 wegen Dreharbeiten zeitweise gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 27.07.2018
Eine Szene mit Josefine Preuß, gedreht in Werder/Havel. Quelle: ZDF/Britta Krehl
Krielow/Deetz

Für die Dreharbeiten der Fernsehreihe „Lotta“ im Auftrag des ZDF wird am 1. und 6. August die L 86 zwischen Krielow und Deetz zeitweise voll gesperrt. Eine Ampel regelt den Verkehr. Laut Motiv-Aufnahmeleiter ist mit Verzögerungen von bis zu sieben Minuten zu rechnen. Nach Möglichkeit sollen Autofahrer die Strecke an den beiden Tagen meiden.

Bis Anfang August finden auch in Werders Altstadt Dreharbeiten für „Lotta“ statt. Vereinzelt ist deshalb mit Einschränkungen bei den Parkplätzen zu rechnen. Die Geschichte spielt im fiktiven Ort „Schwielow“, der unter anderem auch in der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) dargestellt wird. In der Hauptrolle spielt Josefine Preuß. Derzeit wird eine weitere Folge der Serie gedreht.

Von MAZonline

Hans-Jürgen Krauss hat auf seinem Hof in Görzke einen Horst für ein Falkenpaar gebaut. Die Tiere haben die Brutstätte dankend angenommen und ihre fünf Jungen dort großgezogen. Jetzt sind sie ausgeflogen.

27.07.2018

Um das Kleinmachnower Anwesen des Rappers Bushido ist ein heftiger Streit entbrannt. Dem denkmalgeschützten Rapper-Domizil droht jetzt offenbar eine Zwangsversteigerung.

28.07.2018

Seit Donnerstag sind sie unermündlich im Einsatz: Hunderte Feuerwehrleute aus Brandenburg. Ihnen ist es zu verdanken, dass der Brand bei Fichtenwalde unter Kontrolle ist. Der Einsatz in Bildern.

27.07.2018