Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Landmaschinen für 200000 Euro geklaut

Kriminalität in Potsdam-Mittelmark Landmaschinen für 200000 Euro geklaut

Der Landmaschinen-Klau hat in Potsdam-Mittelmark einen neuen Höhepunkt erreicht. In der Nähe von Groß Kreutz luden Unbekannte Gerät im Wert eines kleinen Eigenheims auf einen Lastwagen und fuhren davon. Jetzt fahndet die Polizei nach den Fahrzeugen.

Voriger Artikel
Mit Bahn und Drahtesel an die See
Nächster Artikel
Krumme Geschäfte mit Max Liebermann

Polizei im Einsatz.

Quelle: dpa-Zentralbild

Trechwitz/Groß Kreutz. Vom Firmengelände eines Landwirtschaftsbetriebes in Trechwitz (Kloster Lehnin) haben Unbekannte in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch einen Radlader der Marke Säffer Erwitte und einen Traktor der Marke John Deere gestohlen. Die Täter gelangten auf das Grundstück, fuhren mit den Fahrzeugen durch einen Zaun in Richtung Groß Kreutz und verluden ihr Diebesgut dort offenbar. Der Gesamtwert der beiden Fahrzeuge beträgt rund 200 000 Euro. Die Polizei will wissen: Wem sind in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch die beiden Fahrzeuge oder Personen aufgefallen? Hinweise an  03381/56 00 oder online über www.polizei.brandenburg.de

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg