Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Laster kracht in Schilderwagen
Lokales Potsdam-Mittelmark Laster kracht in Schilderwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 31.07.2015
Ein Laster krachte auf der A9 in einen Schilderwagen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Beelitz

Bei einer Unfallserie mit Lastwagen und Pkw auf der Autobahn 9 sind am Donnerstag zwei Personen leicht verletzt worden. Um 13.30 Uhr war zunächst ein Kleinlastwagen einer Hamburger Autovermietung ungebremst auf einen Schilderwagen der Autobahnmeisterei geprallt. Dieser sicherte zwischen den Anschlussstellen Beelitz und Beelitz-Heilstätten Mäharbeiten ab. Der Unfallverursacher und auch der 25 Jahre alte Fahrer des Schilderwagens wurden bei der Kollision leicht verletzt. Die Männer kamen zur weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus. Zwei Spuren der A 9 wurden gesperrt, bis Feuerwehrleute aus Beelitz und Fichtenwalde auslaufendes Öl beseitigt hatten.

Etwas später am Nachmittag ereignete sich im gleichen Abschnitt der Autobahn ein weiterer Auffahrunfall. Gegen 16.10 Uhr fuhr eine 74 Jahre alte Frau mit einem Opel beim Fahrspurwechsel gegen einen Lastzug. Dieser hatte in seinem Tankauflieger mehrere Tonnen flüssigen Bitumens geladen. Personen wurden nicht verletzt. Der Transporter wurde bei der Kollision nur leicht beschädigt. Die flüssige Ladung trat somit nicht aus. Jedoch entstanden an den beiden beteiligten Fahrzeugen Sachschäden in Höhe von einigen tausend Euro.

Rettungskräfte im A9-Einsatz bei Linthe Quelle: FFW Niemegk

Zur gleichen Zeit waren Rettungskräfte zudem bei einem dritten Unfall nahe der Anschlussstelle Brück/Linthe in Fahrtrichtung Berlin gerufen worden. Dort war gegen 16 Uhr aus ungeklärter Ursache ein Skoda mit einem BMW kollidiert. Die Insassen der Fahrzeuge blieben unverletzt. Ein Audi, der über Trümmerteile der Unfallwagen fuhr, wurde ebenfalls beschädigt. Feuerwehrleute aus Niemegk sicherten die Einsatzstelle, banden ausgelaufene Betriebsstoffe und beräumten die Fahrspuren. Für den gegen 17.15 Uhr beendeten Einsatz wurden zwei Fahrspuren gesperrt. Dies führte kurzzeitig zum Stau.

Von Thomas Wachs

Im Benkener Wohnheim für behinderte Menschen geht es in den Sommerferien hoch her. Die Bewohner genießen Ausflüge. Höhepunkt war kürzlich auch das Sommerfest mit 350 Gästen. Auch wenn derzeit nicht die Schule ruft, gibt es dennoch für Kinder und Erwachsene klare Pflichten im Alltag zu erfüllen.

31.07.2015

Bei der Sanierung der Bardenitzer Dorfkirche steht der nächste Schritt bevor. Nachdem vor sechs Jahren bereits die Hülle erneuert wurde, soll das Gotteshaus noch dieses Jahr trockengelegt werden. Rund 23.000 Euro werden die Arbeiten voraussichtlich kosten. Das Geld dafür kommt unter anderem aus unumgänglichen Spenden.

03.08.2015

Bushido und sein Hausbau in Kleinmachnow sorgen immer wieder für Ärger. Auch Busenkumpel Arafat A. wird eine Villa auf dem Grundstück haben. Vor dem Einzug hat A. Bäume gefällt, illegal. Dafür stand er jetzt in Potsdam vor Gericht und erschien dort in Begleitung von Kumpel Bushido. Die MAZ hat den Auftritt des Duos beobachtet.

31.07.2015
Anzeige