Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Leiche in verkohltem Wohnwagen in Caputh
Lokales Potsdam-Mittelmark Leiche in verkohltem Wohnwagen in Caputh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 25.06.2018
Quelle: Symbolbild
Potsdam

In der Nacht von Freitag auf Samstag klingelte bei der Polizei um kurz nach 3 Uhr wiederholt das Telefon. Mehrere Menschen meldeten einen Wohnwagenbrand in einer Gartenanlage am Schwielowsee in Caputh.

Als die Beamten dort eintrafen, brannte der Wohnwagen bereits in voller Ausdehnung und die Feuerwehr führte Löscharbeiten durch.

Schreckensfund im Wrack

Nachdem der Brand gelöscht war, wurde im Inneren des Wohnwagens eine leblose Person aufgefunden, „bei der leider nur noch der Tod festgestellt werden konnte“, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ob es sich bei dem Verstorbenen um den 73-jährigen Eigentümer des Wohnwagens handelt, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Die Ermittlungen zur Brandursache ebenfalls an. Anhaltspunkte für ein Fremdeinwirken liegen aber nach der Erkenntnissen der Polizei derzeit nicht vor.

Von MAZonline

Mit einem bunten Fest, viel Kultur und einem Drachenbezwinger geht es am 29. und 30. Juni in Michelsdorf richtig zur Sache. Man wird ja nicht alle Tage 825 Jahre alt.

24.06.2018

Statt einem grundhaften Ausbau wollen die Locktower lediglich Reparaturen entlang ihrer Hauptstraße vornehmen lassen. Das würde Kosten sparen und die Anlieger müssten nichts zahlen.

22.06.2018

Wegen der massiven Staus auf der Friedrich-Engels-Straße in Potsdam greift Regiobus ab Montag in den Verkehr der Linien X1 und 601 ein. Manche werden schon vor dem Hauptbahnhof enden.

22.06.2018