Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Löschangriff im Dunkel der Nacht

26 Teams kämpften um Trophäen Löschangriff im Dunkel der Nacht

Einen Löschangriff zu bewältigen, ist für Feuerwehrleute stets eine fordernde und anstrengende Angelegenheit. Wenn das Ganze dann auch noch im tiefsten Dunkel der Nacht absolviert werden muss, steigt der Adrenalinpegel enorm. So geschehen am Wochenende beim bereits zwölften Löschangriff der Wehren in Lütte.

Voriger Artikel
Schock beim Blumengießen
Nächster Artikel
Rund und rot – und riesengroß

Die Neschholzer Feuerwehrfrauen bei den Vorbereitungen für ihren Löschangriff.

Quelle: fotos: Andreas Koska

Lütte. Unter dreißig Sekunden brauchten die Sieger bei der zwölfte Auflage des Nachpokallaufs der Feuerwehren in der Nacht von Samstag zu Sonntag in Lütte. Mit 27, 36 Sekunden waren die Kameraden aus Lehnsdorf die schnellsten, dicht gefolgt von Deetz und Lübnitz. Besonders stolz konnten die Frauen aus Plötzin sein. Sie gewannen die Damenkonkurrenz und wären mit ihrem Ergebnis von 32,17 Sekunden auf dem achten Platz von immerhin 22 Mannschaften des Männerwettkampf gelandet.

Im Stadion an der Hufeiseneiche im Flämingdorf galt es am Samstagabend, unter dem Motto „Das Dutzend ist voll - Im Dunkeln der Nacht“ bei völliger Dunkelheit eine 54 Meter Bahn bis zum Verteiler zu absolvieren. Danach ging es weitere 26 Meter bis zu Angriffslinie, von dort wurde der Wasserstrahl auf die zehn Meter entfernte Zielscheibe gerichtet. Mehrere hundert Zuschauer wollten sich das nächtliche Spektakel nicht entgehen lassen. „Als wir damit vor elf Jahren begonnen haben, wurden wir milde belächelt“, erinnerte sich Mitorganisator und Ortsvorsteher Rene Zarbock.

Heimspiel

Heimspiel: Die Lütter Männer belegten am Ende den sechsten Platz.

Quelle: A. Koska

Dass sich die Idee heute etabliert hat, zeigte die Resonanz am Samstagabend. Kein Wunder, dass auch Bad Belzigs Bürgermeisterin Hannelore Klabunde-Quast (parteilos) nur lobende Worte fand. „Es ist toll, dass sie diese Leistungen auch in der Nacht üben und vollführen, ihre Einsätze finden nicht nur am Tage statt. So ist es eine gute Gelegenheit, sich unter schwierigen Bedingungen auszuprobieren.“

Ergebnisse

Frauen:
1.Plötzin 00:32.17
2. Neschholz 00:43.11
3. Brück 00:54.98
4. Rieben 01:20.88

Männer:
1. Lehnsdorf 00:27.36
2. Deetz/Havel 00:28.14
3. Lübnitz 00:28.26
4. Schwanebeck 00:28.76
5. Heinersdorf 00:29.67
6. Lütte 00:30.36
7.Kuhlowitz 00:30.52
8. Wenzlow 00:31.53
9. Zerkwitz 00:32.92
10. Neschholz 00:36.07

Überall sah man die Blauröcke Schläuche ein- und auswickeln, und auch jenseits der beiden Bahnen herrschte Geschäftigkeit. Die Brücker zum Beispiel hatten Kameraden ihrer Partnerwehr aus Düren mitgebracht, die die Idee dieses Wettkampfs in den fernen Westen der Republik mitnehmen wollen.

Neben dem Wettkampf und Wettstreit der einzelnen Wehren steht bei dem Event natürlich der Spaßfaktor im Vordergrund. „Die Cammeraner waren zwar nicht die schnellste Mannschaft, aber mit Abstand die lauteste. Die Siegerehrung war von den Einlagen der Cammeraner geprägt“, resümierte der Oberschiedsrichter Frank Schmoll aus Neschholz. Seine Mannschaft hält seit dem vorigen Jahr den Bahnrekord von 24,34 Sekunden, musste sich aber in diesem Jahr mit dem zehnten Platz zufrieden geben. Erst spät nach Mitternacht gab es die Siegerehrung.

„Der 13.Nachtpokallauf wird am 13. August 2016 stattfinden“, kündigte Organisator Rene Zarbock bereits an. Er hofft, dann noch mehr Teilnehmer begrüßen zu können. „Besonders stolz bin ich darauf, dass nur eine Mannschaft kurzfristige ihre Anmeldung zurück gezogen hat. Das zeigt, dass unser Wettkampf ernst genommen wird und alle heiß auf Lütte sind“, freute sich Zarbaock.

Von Andreas Koska

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg