Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Mann stürzt von Brücke: Lange keine S-Bahn
Lokales Potsdam-Mittelmark Mann stürzt von Brücke: Lange keine S-Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:21 09.06.2017
Ein Mann war am Donnerstag auf die Gleise der S-Bahn gestürzt. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Teltow, Berlin

Der S-Bahn-Verkehr der Linie S25 war am Donnerstag ab dem späten Vormittag zwischen Lichterfelde-Süd und Teltow-Stadt unterbrochen.

Laut Polizeiangaben war ein Mann gegen 11.45 Uhr von der Brücke am S-Bahnhof Teltow in die Tiefe gestürzt. Der 86-Jährige erlag noch auf den Gleisen seinen schweren Verletzungen. Ein Fremdverschulden kann derzeit ausgeschlossen werden, ein möglicher Suizid wird geprüft.

Schienenersatzverkehr mit Bussen

Der S-Bahnverkehr zwischen Teltow und Lichterfelde-Süd kam zum Erliegen, vorübergehend auf der Strecke ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Gegen 15 Uhr war der Notarzt- und Polizeieinsatz beendet, danach wurde der Zugverkehr wieder aufgenommen. Die S-Bahn verkehrt jedoch weiterhin nur im 20-Minuten-Takt.

Von MAZonline

Mandy Wiesecke ist leidenschaftliche Saunagängerin. Nicht nur privat, auch beruflich. Seit 15 Jahren arbeitet sie im Saunabereich der Steintherme in Bad Belzig und ist damit eine der ersten Mitarbeiterinnen im Haus. Dort fand sie ihre große Liebe, hat aber auch schon Beziehungen brechen sehen.

08.06.2017

Volles Programm im Dorf: Ein Fest und zwei Anlässe kommen am kommenden Wochenende in Viesen (Potsdam-Mittelmark) zusammen: Das Örtchen feiert nicht nur das 90-jährige Bestehen seiner Feuerwehr, sondern zugleich auch mit anliegenden Nachbarorten das Rosenau-Fest.

08.06.2017

Drei Jahre, nachdem mit einem Containerbau die Raumnot an der Geschwister-Scholl- Grundschule in Bad Belzig behoben wurde, platzt sie schon wieder aus den Nähten. „Die Situation muss verbessert werden“, sagte Bauamtsleiter Christoph Grund in der jüngsten Sitzung des städtischen Wirtschafts- und Finanzausschusses. Aber ob eine Besserung in Sicht ist?

10.06.2017
Anzeige