Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Mehr Platz fürs Gewerbe in Niemegk

Neuer Flächennutzungsplan Mehr Platz fürs Gewerbe in Niemegk

Die Stadt Niemegk hat, was andere gerne hätten: Die Nähe zur Hauptstadt und die Nähe zur Autobahn. Kein Wunder, dass das Gewerbegebiet längst aus den Nähten platzt. Mit einem neuen Flächennutzungsplan für diesen Bereich haben die Stadtverordneten nun reagiert. Die Belange des Naturschutzes müssen sich dem unterordnen.

Voriger Artikel
Borkheide: Darum soll der Namenszusatz her
Nächster Artikel
Opernstar in Bronze gegossen

Das Gewerbegebiet an der B 102 platzt längst aus allen Nähten. Weitere Investoren stehen bereits vor der Tür.

Quelle: Uwe Klemens

Niemegk. Der Niemegker Flächennutzungsplan für die Erweiterung des bereits bestehenden Gewerbegebietes an der B 102 ist beschlossene Sache und wurde auf der letzten Stadtverordnetenversammlung mehrheitlich gebilligt. Vier Jahre sind seit der Erarbeitung des Planes vergangen. Formale Fehler bei der ersten öffentlichen Auslegung erforderten eine Wiederholung des Verfahrens. Beide Male gab es Seitens der Bevölkerung keinerlei Reaktionen.

Kritische Stellungnahmen zum drohenden Verlust von knapp zehn Hektar Waldfläche und des Rückzugsgebiete für die hier lebenden Tierarten gab es seitens der Jägerschaft, vom Landesbetrieb Forst und vom Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz. Diese könnten durch Ausweichen in die angrenzenden Bereiche kompensiert werden, lautet die Stellungnahme der Amtsverwaltung, der sich die Abgeordneten anschlossen.

Da es innerhalb des Stadtgebietes keine Grundstücke für die gesetzlich geforderten Ausgleichsmaßnahmen gibt, wurde ein Vorvertrag mit der Flächenagentur Brandenburg GmbH geschlossen. Die fünf vorgesehenen Ausgleichsflächen befinden sich in den Gemarkungen Maltershausen und Gebersdorf (Landkreis Teltow-Fläming). Sollte im Zuge späterer Bebauungsplanverfahren weiterer Bedarf entstehen, muss mit der Flächenagentur nachverhandelt werden.

Von Uwe Klemens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg