Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
„Meine Heimat – Deine Heimat“

Deutsche und ausländische Kinder zeigen in Stahnsdorf Gemeinschaftsfilm „Meine Heimat – Deine Heimat“

In der Kreativwoche im August im Stahnsdorfer Jugend- und Freizeitzentrum „Clab“ haben deutsche und ausländische Kinder unter professioneller Anleitung einen Film zum Thema „Meine Heimat – Deine Heimat“ gedreht. Der Film ist jetzt erstmals öffentlich gezeigt worden und hat bereits zwei vordere Preise erhalten. Er soll an Schulen und Horten eingesetzt werden.

Stahnsdorf, Bäkedamm 52.3933496 13.2193156
Google Map of 52.3933496,13.2193156
Stahnsdorf, Bäkedamm Mehr Infos
Nächster Artikel
Stahnsdorf: Frauen verlassen die Fraktion

In der Kreativwoche im August drehten deutsche und ausländische Kinder im Jugendfreizeitzentrum „Clab“ in Stahnsdorf einen gemeinsamen Film zum Thema „Meine Heimat – Deine Heimat“.

Quelle: Clab

Stahnsdorf. Auf einer „Clabinale“ ist am Montagabend im Jugend- und Freizeitzentrum „Clab“ in Stahnsdorf die Filmdokumentation „Meine Heimat – Deine Heimat“ erstmals öffentlich vorgestellt worden. Der etwa dreizehnminütige Streifen entstand während der Kreativwoche im August. Ein Kamerateam des Projektes „Mov(i)e – Das mobile Filmprojekt“ der Johanniter Unfallhilfe Berlin hatte deutsche und ausländische Kinder aus dem Übergangswohnheim in Stahnsdorf eine Woche lang beim Malen und Basteln mit Naturmaterial begleitet und einige Kinder interviewt. Die Mädchen und Jungen schildern in dem Film jeweils aus deutscher oder fremdländischer Sicht, was für sie Heimat bedeutet. „Die Vorstellungen liegen nicht weit auseinander. Die Kinder wünschen sich ein Zuhause, wo sie sich wohlfühlen können und viele Freunde haben“, sagt „Clab“-Leiterin Bärbel Severin.

Die Dokumentation wurde bereits beim 5. JIM-Filmfestival Brandenburg im Oktober in Frankfurt (Oder) mit einem dritten Preis ausgezeichnet. Einen ersten Preis erhielt der Streifen am Montagabend von einem regionalen Internet-Fernsehsender.

In der Schluss-Sequenz fordern die Kinder den Zuschauer zur eigenen Meinung zu den Themen „Flucht“, „Heimat“ und „Fremde“ auf. Der Film soll als Auftakt zu weiteren Diskussionen verstanden und in der Schule sowie im Hort eingesetzt werden, so Severin. Die Dokumentation ist auch in der Gemeindebibliothek im Stahnsdorfer Gemeindezentrum ausleihbar.

Von Heinz Helwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg