Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Michendorf Betrunkene Frau reißt Zapfpistole ab
Lokales Potsdam-Mittelmark Michendorf Betrunkene Frau reißt Zapfpistole ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 16.12.2018
Quelle: picture alliance / dpa
Michendorf

Eine 35-jährige Beifahrerin riss in der Samstagnacht beim Tanken an der Autobahntankstelle in Michendorf mit ihrem Auto eine Zapfpistole ab. Als sie während des Tankens das Radio einschalten wollte und dazu den Zündschlüssel herumdrehte, fuhr der Wagen los und stieß gegen das Tankstellengebäude. Den eingelegten Gang hatte sie offensichtlich nicht bemerkt. Bei einem Alkoholtest stellte die Polizei einen Wert von 2.35 Promille fest.

Von MAZonline

Bürgermeister Reinhard Mirbach (CDU) hat überraschend den Vertrag zum Beitritt Michendorfs zur Wohnungsgesellschaft Gewog unterzeichnet. Er löste damit bei den Initiatoren des Bürgerbegehrens, das sich gegen den Beitritt richtet, Empörung aus.

14.12.2018

Theaterfreunde bekommen 2019 einiges geboten: Die Michendorfer Volksbühne etwa zeigt zwei Stücke aus der Kultserie um Ekel Alfred, präsentiert die Geschichte vom kleinen Muck und erlebt erstmals eine Uraufführung.

14.12.2018

Der Wohnpark Naeve in Stücken sollte schon in den 1990er Jahren gebaut werden. Das Projekt stand von Anfang an unter keinem guten Stern – eine Geschichte von Pleiten, Pech und Pannen.

15.12.2018