Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Mit Anhänger in Straßengraben gelandet

Zeuden Mit Anhänger in Straßengraben gelandet

Zwischen Zeuden und Hohenwerbig ist eine Autofahrerin von der Straße abgekommen und verletzt worden. Wie es zu dem Unfall mit dem Auto samt Anhänger kam, ist unklar.

Voriger Artikel
Bäume wie Streichhölzer umgefallen
Nächster Artikel
Streitfall Bolzplatz – Bäume sollen bleiben

Im Straßengraben landete dieser Hyundai samt Anhänger.

Quelle: FFW Treuenbrietzen

Zueden. Verletzt worden ist eine Autofahrerin am Freitag bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Zeuden und Hohenwerbig. Sie war dort gegen 12.10 Uhr mit einem Hund im Wagen unterwegs, als das Auto mit Anhänger aus bisher unklarer Ursache ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam. Das Gespann landete auf einem an die Straße grenzenden Grünstreifen. Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Hohenwerbig, Zeuden und Treuenbrietzen hatte die Frau schon ihren Hyundai verlassen. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Laut der Alarmierung waren die Einsatzkräfte zunächst noch von einer eingeklemmten Person im Auto ausgegangen, sagt Olaf Fetz von der Feuerwehr Treuenbrietzen.

Von Thomas Wachs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg