Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Mit Elektro-Rad zum Termin

Michendorf Mit Elektro-Rad zum Termin

Für kurze Strecken können die Mitarbeiter der Michendorfer Gemeindeverwaltung jetzt auf ein besonders umweltfreundliches „Dienstfahrzeug“ umsteigen. Die Kommune hat ein Elektrofahrrad für sie angeschafft – samt grüner Fahrradgarage mit Ladestation.

Voriger Artikel
Gemeinde zieht die Zügel an
Nächster Artikel
Feierlaune trotz klammer Gemeindekasse

Standesbeamtin Rita Tonn und Bürgermeister Reinhard Mirbach mit E-Bike an der Radgarage.

Quelle: S. Amelung

Michendorf. Die Standesbeamtin und der Bauamtsleiter haben es schon getan, einige andere auch. Mitarbeiter der Michendorfer Gemeindeverwaltung können jetzt mit einem besonders umweltfreundliches Dienstfahrzeug zum Termin fahren. Die Gemeinde hat für sie ein E-Bike samt verschließbarer Fahrradgarage angeschafft. Die grüne Mini-Garage mit Ladefunktion befindet sich vor dem Verwaltungshaus in der Poststraße – mit dem griffbereiten schwarzen Elektrofahrrad, das gut angenommen wird. Verwaltungsmitarbeiter haben bereits eine Fahrstrecke von mehr als 150 Kilometer dienstlich zurückgelegt, sagte Bürgermeister Reinhard Mirbach (CDU): „Besonders für Kurzstrecken im Gemeindegebiet ist das elektrische Dienstfahrrad eine umweltfreundliche Alternative.“

Das Rad mit Sieben-Gang-Getriebe und Motor schafft Tempo 25. Der Akku hat eine Reichweite von 90 Kilometern. Die ersten größeren Touren hat es auch hinter sich: Standesbeamtin Rita Tonn fuhr mit dem E-Bike zu einer Trauung nach Wildenbruch, Bauamtsleiter Christopher Gerhardt zu einem Gerichtstermin.

Von Jens Steglich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg