Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Mosaikbank schmückt Oberschule Brück
Lokales Potsdam-Mittelmark Mosaikbank schmückt Oberschule Brück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 21.03.2018
Hannelore Haseloff schwärmt Sylvia Herrmann von der neuen Bank im Schulhaus vor. Quelle: Andreas Koska
Anzeige
Brück

Zum 40. Geburtstag hat sich die Oberschule des Planestädtchens selbst ein Geschenk bereitet. Im Erdgeschoss steht ab sofort eine Mosaik-Bank, wie sie Friedrich Hundertwasser gefallen hätte. „Sie sieht nicht nur gut aus. Darauf sitzt es sich hervorragend und der Raum wirkt damit fröhlicher“, freute sich Hannelore Haseloff. Die stellvertretene Schulleiterin war begeistert vom Werk, das Jungen und Mädchen gerade während der Projekttage angefertigt haben. Sie kündigte für das kommende Jahr eine Fortsetzung an und wünscht sich eine weitere Bank zwischen den Säulen in der Eingangshalle.

Campusfest zum zweiten Mal seit 2014

Das freilich war nur eines von vielen Jubiläen, das am Wochenende gefeiert worden ist Die Grund- und die Oberschule, die Kindertagesstätte „Planegeister“ sowie der Mehrgenerationentreff „Alte Korbmacherei“ liegen in unmittelbarer Nachbarschaft. Deshalb war zum zweiten Mal nach 2014 gemeinsam Sport, Spiel und Spaß veranstaltet worden, um die Einrichtungen in Szene setzen zu können.

Eine Ausstellung in der Schule erinnerte an die Anfangszeiten in den 70er Jahren. Kollegen und ehemalige Schüler haben dazu Fotografien und Dokumente geliefert, die vor und während der Präsentation bereits Gesprächsstoff lieferten. Nicht minder die Schulführungen, denn in dem Typen-Bau hat sich doch einiges seither geändert.

Einen kleinen Wermutstropfen gab es. Die Gästeschar war nicht ganz vollzählig. Die angekündigte Delegation aus der Partnerschule in Hille ist nicht erschienen. Mit der Bildungsstätte werden seit 25 Jahren gute Kontakte gepflegt. Vor allem gemeinsame Musikprojekte werden durchgeführt. „Wir waren alle erst in der Vorwoche bei unseren Partnern in Polen. Da war die erneute Anreise für die Kollegen zu beschwerlich“, erklärte die hiesige Koordinatorin Barbara Neupauer. Immerhin: Minister Günter Baaske (SPD) gehörte zur Gratulantenschar im Planestädtchen.

Skaterparcours soll gebaut werden

Währenddessen herrscht auf dem gemeinsamen Außengelände Trubel. Ein Mitmachzirkus lud ein. Auf dem Sportplatz entschieden die Kinder ihre eigene Europameisterschaft im Streetsoccer. Einige Talente nutzen die temporär aufgebaute Skateboardbahn, um Kunststücke zu üben. Da jetzt eine Förderzusage vorliegt, dürfen sie aber hoffen, ihrem Hobby bald jederzeit nachgehen zu können. Auch der Skatepark soll in Nachbarschaft des Campus entstehen.

Der Mit-Organisator des bunten Treibens, Torsten Garpow, freute sich über die langfristigen Aussichten nicht minder wie über den guten Besuch und die schon bestehende Vielfalt der Angebote. „Das Campusfest konnte einmal die Strukturen dieses besonderen Standortes verdeutlichen. Wir wollten den Bürgern und den Eltern die Bildungsstätten näher bringen und zeigen, was diese leisten“, so das Anliegen des Vorsitzendenden des Schul- und Kitafördervereins.

Demnächst soll die Grundschule einen Anbau erhalten, die Oberschule würde gerne eine gymnasiale Oberstufe im Rahmen einer Gesamtschule erhalten, die seit inzwischen fünf Jahren bestehende „Alte Korbmacherei“ will den Dachboden ausbauen, um Kindern und Jugendlichen mehr Raum bieten zu können.

Von Andreas Koska

Potsdam-Mittelmark Polizeibericht für das Potsdamer Umland vom 12. Juni - Mutmaßlicher Hehler mit 44 Rädern erwischt

Ein litauischer Transporter wurde am Wochenende auf der Autobahn-Raststätte Michendorf kontrolliert, der 44 größtenteils hochwertige Fahrräder geladen hatte. Eine Überprüfung der Rahmennummern ergab, dass sechs Fahrräder gestohlen waren.

12.06.2016
Potsdam-Mittelmark Tanzprojekt der Langen Tafel Brandenburg - Flucht, Vertreibung und Krieg

Die Lange Tafel führt Menschen jeden Alters und jeder Herkunft zusammen. Gespräche mit Zeitzeugen dienen der Annährung an die jeweils anderen Lebenserfahrungen und -umstände. Jung begegnet Alt, Mann trifft Frau, Deutsche lernen andere Kulturen kennen. In diesem Jahr treffen sich die Akteure beim Tanz und erzählen ihre Geschichten in bewegten Bildern auf der Bühne.

12.06.2016

Eine Weile herrschte Funkstille im Ort. Jetzt hat der Ortsbeirat Borne wieder zueinander gefunden. Die Posten sind neu verteilt. Werner Sternberg ist Chef, sein Vorgänger Volker Gävert wird Stellvertreter. Und es gibt einen 12-Punkte-Plan, der bis zum Ablauf der Wahlperiode abgearbeitet sein soll.

11.06.2016
Anzeige