Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen
Lokales Potsdam-Mittelmark Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 30.01.2019
Die Hilfe kam schnell – und doch zu spät. Quelle: DPA
Bergholz-Rehbrücke

Ein 36-jähriger Motorradfahrer erlag jetzt nach einem Verkehrsunfall in der Arthur-Scheunert-Allee seinen schweren Verletzungen. Das meldet die Polizei. Der Mann war, wie berichtet, in der Nacht zu Sonnabend mit seinem Suzuki-Motorrad auf winterglatter Fahrbahn auf der Scheunert-Allee Ecke Am Bahnhof gestürzt und sich dabei lebensgefährlich verletzt. Rettungskräfte und Notarzt waren vor Ort und brachten den Mann ins Klinikum. Eine Überprüfung ergab, dass der Motorradfahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem wurde leichter Alkoholgeruch wahrgenommen. Die Polizei nahm unter Zuhilfenahme eines Gutachters den Verkehrsunfall auf und ermittelt nun zur Unfallursache.

Von MAZonline

Bei „Jugend musiziert“ haben Mathilda und Emil Hensky aus Görzke erneut die Jury überzeugt und sind mit hohen Punkten bewertet worden. Am Landeswettbewerb darf zumindest Mathilda trotzdem nicht teilnehmen.

30.01.2019

Im Lehniner Hohlweg drängeln sich Tag und Nacht Lastwagen, obwohl bis auf Busse kein Fahrzeug dort über 7,5 Tonnen wiegen darf. Ein Anwohner liefert jetzt den Fotobeweis.

30.01.2019

Schneller und im Stundentakt verbindet die neue Plus-Bus-Emsterland-Linie 554 ab dem 11. Februar Lehnin mit den Bahnhöfen in Götz und Brandenburg. Das Busunternehmen Behrendt betritt damit Neuland.

01.02.2019