Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark „Münchener Freiheit“ singt beim Stadtfest
Lokales Potsdam-Mittelmark „Münchener Freiheit“ singt beim Stadtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 15.09.2016
Die „Münchener Freiheit“ kommt zum 27. Stadtfest nach Teltow und singt bestimmt auch „Ohne dich schlaf‘ ich heut‘ Nacht nicht ein“. Quelle: Promo
Anzeige
Teltow

Das Wochenende vom 1. bis zum 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, versüßen die Stadt Teltow und die Potsdamer Veranstaltungsagentur Brando zum 27. Mal Tausenden Menschen mit dem großen Stadtfest. Als besonderes Konzert-Highlight präsentiert der Hauptsponsor, die CD Deutsche Eigenheim AG, die Pop-Band „Münchener Freiheit“ am Montagabend. Das Unternehmen hat in Teltow bisher rund 500 Wohneinheiten errichtet und fühlt sich der „Stadt sehr verbunden“, wie Vorstand Michael Stüber sagte. Bürgermeister Thomas Schmidt (SPD) freut sich, dass das Fest „von Fassbier-Anstich bis Feuerwerk viele Menschen verbindet“.

Mit einem Budget von rund 200 000 Euro, darunter 45 000 Euro von der Stadt, hat Brando unter Leitung von Stefanie Herfurth ein Programm gestrickt, das Kinderaktionen, Sport und Tanz, viel Musik und eine Genießermeile bereithält. Allerdings wird es das Fest zum letzten Mal auf dem angestammten Gelände des Techno Terrain Teltow zwischen Oder- und Potsdamer, Katzbach- und Warthestraße geben. Laut TTT-Chefin Petra Schulze wurden zwei Baufelder (gegenüber dem ehemaligen Toom-Baumarkt), wo der WGT-Familiengarten eingerichtet ist, an Lidl verkauft. Das Unternehmen habe bereits einen Bauantrag gestellt. Dies sei „vorhersehbar gewesen“. Schulze könnte sich das „Umfeld des Hafens“ als alternativen Festplatz zur Rheinstraße vorstellen.

Mit genialer Soulstimme begeistert Andreas Kümmert. Quelle: dpa

Dort geht es jetzt aber noch einmal zur Sache. Am 1. Oktober um 14 Uhr erfolgt der Auftakt mit Guggemusik vom Spielmannszug und Bieranstich durch den Bürgermeister. Dann bringt Benjamin Boyce, ehemals Frontmann der Boygroup „Caught in the Act“ die großen Hits mit. Schwerpunkt am Samstag bildet das Finale zum Young Music Contest von Sony Playstation. Aus über 104 Bewerbungen spielen fünf junge Musiker live vorm Publikum; eine Fachjury entscheidet über die Platzierung. Parallel startet der Regio-Tag mit Künstlern aus der Teltower Region. Am Sonntag stehen die Kinder mit einem großen Kita-Programm wieder im Mittelpunkt und dank der EMB gibt es abends viel Rockmusik. Mit dabei auch Andreas Kümmert (Sieger Vorentscheid zum Eurovision Song Contest), der sich mit seiner Soulstimme dem Publikum präsentiert. Gefeiert wird am Montag dann mit einem Mix aus Schlager und Pop. Und beim großen Markt der Möglichkeiten präsentieren sich 40 Vereine aus der Region und die Bürgermeister zeichnen Ehrenamtler aus.

Wegen der aktuellen Lage sind die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt worden, so Herfurth. „Es sind mehr Polizisten zu sehen.“

Von Claudia Krause

Ein Badegast am Großen Seddiner See hatte am Mittwoch eine schreckliche Entdeckung gemacht: in der Nähe der Badestelle im Ortsteil Seddin lag eine leblose Person im Wasser. Wenig später wurde der toten Mann aus dem Wasser gezogen – mit Taucheranzug und Schnorchel gekleidet. Die Identität des Mannes war zunächst unklar – bis jetzt.

15.09.2016

Sie gilt als isoliert und wird von vielen in ihrer Partei gemieden. Dennoch wird die umstrittene frühere CDU-Landes- und Fraktionschefin Saskia Ludwig im kommenden Jahr bei der Bundestagswahl um ein Direktmandat kämpfen. Mit ihrer Nähe zur AfD löst Ludwig immer wieder Kopfschütteln in der CDU aus.

14.09.2016

Das beliebte China-Restaurant in Teltow (Potsdam-Mittelmark) wird weiterbestehen. Ein Investor aus China will eine neue GmbH in Teltow dafür gründen und führt das Lokal mit rund 800 Plätzen weiter. Die bisherige Geschäftsführerin bleibt den Gästen als Leiterin des Hauses erhalten.

15.09.2016
Anzeige