Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Musiktheater feiert Premiere zum Sommerfest

Borkwalde Musiktheater feiert Premiere zum Sommerfest

Eifrig geprobt haben in den zurückliegenden Wochen zehn Borkwalder Laienschauspieler. Zum Sommerfest präsentieren sie am Sonnabend erstmals ein Musiktheater. Das Stück mit Schauspiel und Gesang dreht sich um einen Heiratsschwindler. Spannung ist garantiert.

Voriger Artikel
Landrat wirbt für seine Wiederwahl
Nächster Artikel
Verwirrte Frau zündet Haus und Auto an

Die Borkwalder Laienschauspieler freuen sich für Samstag auf die Premiere ihres Stückes „Hölleluja oder im Netz gefangen“.

Quelle: Privat

Borkwalde. Das Sommerfest in Borkwalde beschreitet neue Wege. Statt der bislang präsentierten Revue wird am Samstag nun erstmals ein Musiktheaterstück aufgeführt. „Man hätte es Musical nennen können, wir fanden das aber anmaßend“, sagt Heike Ostwald, eine der Protagonistinnen. „Hölleluja oder im Netz gefangen“ heißt das von allen Laien-Akteuren gemeinsam entwickelte Stück. Zweieinhalb Stunden lang geht es darin um einen Heiratsschwindler und zwei ihm ins Netz gegangene Damen. Es ist ein Verwirrspiel um Datings via Internet und darin liegende Fallen sowie um die Selbstdarstellung und die kleinen Schwindeleien um die eigene Person. Eine Verbindung in die Waldgemeinde ist nur am Rande erwähnt. Denn im Stück sind beide Bräute in der einheimischen Line-Dance-Truppe von Borkwalde Mitglied.

Ein Jahr lang an der Geschichte gearbeitet

Die Idee für das Theaterstück zum Sommerfest hatte Heike Ostwald. Ein Jahr lang wurde an der Geschichte gearbeitet und ein Jahr geprobt. „Wir sind Laien und bitten, das zu berücksichtigen. Ich hoffe, das unser Stück bei den Borkwaldern ankommt“, sagt die Akteurin mit etwas Lampenfieber. Trotz der Musikeinlagen, die von Oldies bis zu Rammstein reichen, müssen die Zuschauer dem Stück folgen, um die Handlung nachvollziehen zu können.

Das Programm im Detail

Das Sommerfest in Borkwalde wird Sonnabend am Astrid-Lindgren-Platz gefeiert.

Den Auftakt markiert dort ab 14 Uhr das Kinderfest.

Zunächst erhalten dann die zukünftigen Erstklässler ihre Schulstarterpakete.

Anschließend werden Martina und Heribert Hayden ihr Mitmachtheater mit „Borkwalder Gartengeschichten“ präsentieren. Zudem tritt die Kindertanzgruppe auf.

Vorbereitet sind zudem eine Malstraße, Bastelstrecke, Schminkstand und einem Streetsoccer-Turnier.

Die Premiere des Theaterstückes von „Hölleluja oder gefangen im Netz“ folgt circa um 19 Uhr.

Schon vor der Theaterpremiere am Abend beginnt das Borkwalder Sommerfest mit dem Kinderprogramm ab 14 Uhr.

Am Abend betreten dann acht Damen und zwei Herren die Bühne und das Spektakel um den Heiratsschwindler. Der steht zwischen der älteren, wohlhabenden Dame und der aparten jüngeren Frau und hätte am liebsten beides – Geld und Liebe. Das Stück startet in einer von Rechnern dominierten „Wohnzimmeridylle“, um dann im zweiten Teil auf einen Showdown in einem Berliner Grand-Hotel zuzusteuern. „Die Proben waren nicht einfach“, sagt Heike Ostwald. „Denn nur zu singen wie bei einer Revue geht nicht. Hier muss man sich in die Figuren versetzen, schauspielern“, sagt die Regisseurin.

Waldgemeinde fehlt geeigneter Raum Proberaum

Probleme bereiteten die Proben auch, weil in der Waldgemeinde kein geeigneter Raum zur Verfügung steht. So wurde abwechselnd in privaten Wohnzimmern, in der Kita und im Vereinshaus in Borkheide geprobt. „Erst am vergangenem Wochenende hatten wir eine Generalprobe bei der Schlalacher Agrargenossenschaft, die uns ihren Saal zur Verfügung gestellt hat“, erzählt Heike Ostwald. Ein Borkwalder Gemeindezentrum mit Proberaum wäre für sie und ihre Laienschauspieler ein Wunschtraum. Ostwald selbst kommt imm Stück als Hotelhausmeisterin zum Einsatz. Ein weiterer großer Wunsch sind jüngere Mitstreiter für das Ensemble. Denn der Altersdurchschnitt liegt im Augenblick bei 50,3 Jahren. „Aber nur deshalb, weil einer der beiden Männer gerade mal 30 ist“, erzählt Ostwald. „Wenn wir keinen Nachwuchs bekommen, könnte es bald mit solchen Programmen vorbei sein“, sagt die Akteurin und ruft zum Mitmachen auf. Für Samstag wünscht sie sich zunächst zahlreiches und vor allem gewogenes Publikum.

Von Andreas Koska

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg