Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Nachbarin löscht Brand – und verletzt sich
Lokales Potsdam-Mittelmark Nachbarin löscht Brand – und verletzt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 10.08.2016
Quelle: FFW Bad Belzig
Anzeige
Bad Belzig

Eine Person ist bei der Bekämpfung eines Schuppenbrandes am Donnerstagmittag leicht verletzt worden. Es bestand der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung. Daher hat der Rettungsdienst sie ins Krankenhaus in der Kur- und Kreisstadt gebracht.

Der Schuppen, der in Flammen stand. Quelle: privat

Aus noch ungeklärter Ursache stand kurz nach 13 Uhr ein laut Angaben der Freiwilligen Feuerwehr etwa 2 x 6 Meter großes Nebengelass in der Rosa-Luxemburg-Straße in Flammen. Eine Passantin schlug Alarm und eine Nachbarin konnte mit dem gezielten Einsatz des griffbereiten Gartenschlauches noch größeren Schaden verhindern.

Das Innere des Schuppens. Quelle: FFW Bad Belzig

So war fast alles schon unter Kontrolle, als die Eigentümer eintrafen und die Freiwilligen Feuerwehren anrückten. Gleichwohl einige Kameraden auf dem Segelflugplatz Lüsse gebunden waren, sind die Löschgruppen aus Bad Belzig, Lütte und Dippmannsdorf einsatzbereit vor Ort gewesen.

Zur Höhe des Schadens war am Nachmittag noch nichts bekannt. Die Ursachen für das Feuer muss noch ermittelt werden.

Von René Gaffron

Tragisches Unglück am Dienstagmittag bei Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark): Auf dem Segelflugplatz in Lüsse, der auch Austragungsort für Meisterschaften ist, ist eine Pilotin mit ihrem Segelflugzeug während des Starts abgestürzt. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Einige Menschen mussten den Absturz mit ansehen.

09.08.2016
Potsdam-Mittelmark Wenn ein Landratskandidat mit Populismus punktet - AfD-Politiker gegen Flüchtlinge an Regelschulen

In gut 6 Wochen steht die Landratswahl in Potsdam-Mittelmark an, der Wahlkampf läuft. AfD-Mann Sven Schröder hat klare Vorstellungen, unter anderem was Asylkinder in Regelschulen betrifft. Unterstützung hat sich der Politiker von einem prominenten Parteifreund geholt, der den Kandidaten gar nicht kannte – und auch nicht wusste, dass eine Wahl ansteht.

09.08.2016

Erfolg für Anwohnerinitiative: Die Siedlung Willichslust im Norden Michendorfs wird komplett in eine Tempo-30-Zone verwandelt. Die Verkehrsbehörde hat jetzt den Antrag der Kommune genehmigt. Anlieger hatten sich vor einem Jahr mit der Forderung an die Gemeinde gewandt, vor allem zum Schutz der Kinder die Geschwindigkeit im gesamten Viertel zu reduzieren.

08.08.2016
Anzeige