Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Narren außer Rand und Band
Lokales Potsdam-Mittelmark Narren außer Rand und Band
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 07.02.2016
Die Herzdamen kamen auf dem Schiff ganz auf ihre Kosten. Quelle: Köster
Anzeige
Potsdam/Groß Kreutz

Was für eine Kreuzfahrt bei Sonnenschein und rauer See am Sonnabendabend mitten durch den Lindenpark. Die Narren waren begeistert, die Herzdamen außer Rand und Band. Vor der Nacht im Traumschiff Lindenpark hatten die Gäste an Bord keine Zeit und Mühen gescheut, um sich die tollsten Kostüme auf den Leib schneidern zu lassen. Ob Herzdame, Pirat oder Käpt’n – jeder genoss den großen Auftritt auf seine Art. Bei ausgelassener Stimmung wurde an legendärem Ort das Traumschiff gefeiert. Auch wenn die Starkünstler diesmal dem Maschinenpersonal die große Nummer überließen, tat das der Stimmung an Bord keinen Abbruch. Gerade weil bei der Rettungsübung alles aus dem Ruder lief, Piraten das Schiff überfielen, wird die Nacht auf dem Traumschiff Lindenpark für die meisten Singles und Pärchen die Fahrt des Lebens gewesen sein.

Zur Galerie
7. Februar 2016: Am Samstag haben die Narren im Potsdamer Lindenpark und in Groß Kreutz tüchtig gefeiert.

Beim Fasching des Carnevalclubs in Groß Kreutz hatten sich die Männer vom Ballett vor allem auf die richtigen Höschen zum Spitzentanz konzentriert. „Mit Flowerpower und Rock ’n’ Roll machen wir die 55 voll!“ war diesmal das Motto. Thomas Becker ist der 8. Präsident und lässt die Puppen tanzen, ob als Fünkchen, Funkengarde oder Männerballett.

Zünftig ging es am Sonntag weiter. Da tobten die Jüngsten beim Fasching in Groß Kreutz um die Wette. Der Kinderelferrat zeigte, wie man die Welt regiert und ließ sich feiern, wie die Großen im Carnevalsclub. Der Verein hat im Dorf eine lange Tradition und versteht es seit 1960 beste Laune zu versprühen, wenn andere den Kopf in den märkischen Sand stecken. Doch spätestens, wenn die Männer tanzen, bleibt alljährlich kein Auge trocken.

Von Regine Greiner

Polizei 33 Feuerwehrleute im Einsatz - Erneut ein Kellerbrand in Potsdam-Eiche

In Potsdam-Eiche hat es erneut in einem Hauskeller gebrannt. Es ist bereits der dritte Brand in den vergangenen Monaten. Immer wieder muss die Feuerwehr mit einem Großaufgebot anrücken. Außerdem müssen die Bewohner das Haus verlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

07.02.2016
Potsdam-Mittelmark Niemegker Carnevalsclub dreht auf - Die Tanzgruppen sind das Aushängeschild

Der Niemegker Carnevalsclub (NCC) ist der einzige Verein im Hohen Fläming, der an drei tolle Tage noch einen vierten dranhängt. Von Freitag bis Sonntag hatte der Club drei Prunksitzungen im Lindenpark und stets erwiesen sich seine Tanzgruppen als Aushängeschild. Am Rosenmontag wird das Programm nun zum letzten Mal gezeigt.

10.02.2016

Die Anhänger der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung, die sich in Potsdam Pogida nennen, demonstrieren am Mittwoch erneut. Der Demo-Zug startet am Bahnhof Rehbrücke. Es hat sich bereits viel Gegenprotest angekündigt. Unterdessen provoziert Pogida mit einer Werbung auf Facebook. Nicht zum ersten Mal.

06.02.2016
Anzeige