Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Navi aus aufgebrochenem Auto gestohlen

Potsdam-Mittelmark: Polizei-Bericht vom 14. September 2016 Navi aus aufgebrochenem Auto gestohlen

Ein Autobesitzer musste am Dienstagabend feststellen, dass Unbekannte sein Fahrzeug aufgebrochen hatten. Dafür schlugen sie die Seitenscheibe ein. Aus dem Pkw, der auf dem unbewachten Parkplatz am Zernsee in Werder abgestellt war, wurde das festinstallierte Navi-Gerät gestohlen.

Voriger Artikel
Abitur und Arbeitsplätze stehen ganz oben
Nächster Artikel
Jubiläumsfest mit neuen Perspektiven


Quelle: DPA

Werder. Auf dem unbefestigten Parkplatz am Bahnhof Werder brachen Unbekannte am Dienstagnachmittag in einen Pkw ein. Darüber informierte der Besitzer die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen schlugen die Täter eine Seitenscheibe des Fahrzeuges ein und entwendeten das festverbaute Navigationsgerät. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden. Die Ermittlungen dauern an.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg