Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Neben Café und Bäckerei vielleicht noch Galerie

Stahnsdorf Neben Café und Bäckerei vielleicht noch Galerie

Eigentümer Didier Canet lässt das letzte Gebäude auf dem Vierseithof von „Aux Délices Normands“ sanieren. Eine Ferienwohnung entsteht und es gibt Platz für eine Galerie oder ein Büro im ausgebauten Dachgeschoss.

Stahnsdorf Dorfplatz 6 52.3922017 13.2156099
Google Map of 52.3922017,13.2156099
Stahnsdorf Dorfplatz 6 Mehr Infos
Nächster Artikel
Unternehmen vervielfacht seine Leistung

Inhaber Didier Canet auf der Baustelle in Stahnsdorf.

Quelle: C. Krause

Stahnsdorf. Auf dem rustikal-verträumten Viertseithof mit Café und Bäckerei von Didier Canet (55) am Dorfplatz wird der letzte noch ungenutzte alte Stall denkmalgerecht saniert. Das „Aux Délices Normands“ (Zu den normannischen Köstlichkeiten) ist seit 2014 nicht nur als der „französische Bäcker“ bekannt und beliebt, sondern längst auch mit seinem weitläufigen Garten als kleines Ausflugsziel. Voraussichtlich noch bis Jahresende oder „etwas länger, ich habe keine Eile“ werde es dauern, bis das Gebäude fertig ist, so der Franzose auf Nachfrage. „Ich möchte eine behutsame Entwicklung für den Hof und die Denkmalsanierung braucht Zeit“, betonte er.

Im vorderen, zur Straße gerichteten Gebäudeteil soll eine Ferienwohnung im Maisonettestil auf rund 90 Quadratmetern für maximal vier Personen entstehen. Daneben will Canet mehr Platz für Wein- und Warenlagerung schaffen. Von dort aus wäre der Weg der Flaschen-Paletten dann nicht weit bis zum Hof, auf dem künftig von Freitag bis Sonntag eine Art Markt veranstaltet würde. Zu den Weinen soll es Monatsaktionen mit „gutem Käse oder guter Salami“ geben. In lockerer Atmosphäre könnten die Gäste kosten, schwatzen und verweilen, wünscht sich der Konditor aus der Normandie. Im ausgebauten Dachgeschoss über dem Weinlager könnte sich Canet eine Galerie oder ein Büro auf rund 110 Quadratmetern vorstellen.

1989 war er nach Berlin gekommen. Inzwischen führt er sechs Filialen, davon fünf in Berlin, und hat rund 120 Beschäftigte; auch Teilzeitangestellte. Brot und Brötchen aus dem Holzbackofen gehen von Stahnsdorf überall hin. Gern möchte Canet auch noch einen kleinen, leichten Mittagstisch auf dem Hof anbieten – „einen tollen Tomatensalat“ zum Beispiel. „Dazu ein Glas Wein – und alles ist gut.“

Info: Dorfplatz 6, Stahnsdorf, (03329) 69 68 22; geöffnet von Montag bis Sonntag 7.30 - 17.30 Uhr.

Von Claudia Krause

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg