Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
Neue Reithalle für Western-Training

Sputendorf Neue Reithalle für Western-Training

Seit zehn Jahren ist das Gut Sputendorf ein Pferdepensionsbetrieb, der auch Training und Ausbildung anbietet. Doch Wind und Wetter konnten schon mal einen Strich durch die Rechnung machen. Jetzt ist eine neue Reithalle entstanden. Am 1. Oktober wird sie mit einem Fest eingeweiht.

Sputendorf Eichenallee 14 52.33863 13.2203
Google Map of 52.33863,13.2203
Sputendorf Eichenallee 14 Mehr Infos
Nächster Artikel
Zwei Leichen am Beetzsee

Stallchefin Miriam Stege (l.) und Azubi Stella Ramelow in der Halle.

Sputendorf. Mit einem großen Fest wird am 1. Oktober die neue Reithalle auf Gut Sputendorf eingeweiht. Damit wird das Western-Trainings-Zentrum nach einer Bauzeit von rund drei Monaten um eine weitere Trainingsmöglichkeit ergänzt.

Rund 70 Pferde werden von der Pferdewirtschaftsmeisterin Miriam Stege, zwei Mitarbeitern, einer Auszubildenden und den Gut-Eigentümern, Sabine und Georg Lagerbauer, betreut. 60 Tiere sind Dauergäste, da seit das Gut seit zehn Jahren ein Pensionsbetrieb ist. Zusätzlich werden Training und Unterricht angeboten, wofür bisher neben den Wiesen und Wäldern der Umgebung direkt auf dem Hof ein großer Trainingsplatz, ein Trailplatz und ein Round Penn zur Verfügung standen. Durch die neue, 25 mal 50 Meter große Halle können jetzt die Tiere auch bei Regen und im Winter bewegt werden, so Stege. 250 000 Euro wurden in den Neubau investiert. Künftig ebenfalls vom Wetter unabhängiger sind damit die Westernkurse, die mehrmals im Jahr mit externen Trainer abgehalten werden, und auch eigene Reitkurse mit Schulpferden sind angedacht. Die Pferdezucht und der Verkauf sind ein weiteres Betätigungsfeld des Hofes. Gearbeitet werde mit American Quarter Horses und alle Jungpferde seien Abkömmlinge von Champions, betont Georg Lagerbauer.

Die Einweihungsparty der neuen Halle in der Eichenallee 14, zu der alle Interessierten eingeladen sind, beginnt um 18 Uhr, ab 19 Uhr gibt es Live-Musik von „Claudy Blue Sky“. Wer das Tanzbein schwingen möchte, darf dies auf dem eigens dafür eingerichteten Tanzboden tun. Eine Vorführung der Western-Reit-Disziplinen mit Moderation soll Laien die Besonderheiten dieses Sportes erklären. Es gibt Bier vom Fass und Deftiges vom Grill.

Von Konstanze Kobel-Höller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg