Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Kameraden haben wieder Kleinbus

Neues Einsatzfahrzeug für Güterfelder Feuerwehr Kameraden haben wieder Kleinbus

Die Freiwillige Feuerwehr Güterfelde hat endlich wieder einen Mannschaftstransportwagen. Das Vorgängerfahrzeug gaben sie vor drei Jahren an die benachbarte Wehr in Stahnsdorf ab, weil deren Auto ausgefallen war. Den neuen Transporter nahmen die Güterfelder am Mittwochabend zusammen mit einem Doppel-Carport offiziell in Besitz.

Güterfelde 52.3674302 13.1852354
Google Map of 52.3674302,13.1852354
Güterfelde Mehr Infos
Nächster Artikel
Poesie als Liebeserklärung

Nach drei Jahren hat die Güterfelder Ortsfeuerwehr wieder einen Mannschaftstransportwagen.

Quelle: Stephan Reitzig

Güterfelde. Die Autoschlüssel für ihren neuen Mannschaftstransporter nahmen am Mittwochabend die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Güterfelde aus den Händen des Stahnsdorfer Bürgermeisters Bernd Albers (Bürger für Bürger) entgegen. Den Vorgängerwagen hatte die Ortswehr vor etwa drei ihren Kollegen in Stahnsdorf übergeben, da deren Fahrzeug ausgefallen war. Für den Opel Vivaro im schnittigem Design hatte Stahnsdorfs Verwaltung rund 28 000 Euro ausgegeben.

Das neue Einsatzfahrzeug wird Feuerwehrmann Thomas Kraft fahren. Die Jungefernfahrt führte aber zunächst nur wenige Meter zum ebenfalls neuen Doppel-Carport, den die Güterfelder Brandschützer in Eigenleistung aufgebaut hatten. Die Materialkosten hatte Stahnsdorfs Gemeindeverwaltung mit rund 3000 Euro übernommen. Etwa 600 Euro hatte der Förderverein dazugegeben. Das Fahrzeug wird nicht nur die Kameraden schnell an den Einsatzort, sondern auch die Jugend- beziehungsweise die Kinderfeuerwehr zu Lehrgängen und Leistungsvergleichen bringen.

Mit bislang 106 Einsatzen musste die Güterfelder Wehr in diesem Jahr schon öfter ausrücken als insgesamt 2014. Vor allem die technische Hilfeleistung bei Unfällen habe in diesem Jahr stark zugenommen, sagt Ortswehrführer Marcel Petri.

In der Güterfelder Ortsfeuerwehr sind derzeit 23 aktive Brandschützer organisiert. Sie treffen sich jeweils mittwochs in der Güterfelder Feuerwache. Freitags gehört der Versammlungsraum den 15 jungen Nachwuchs-Feuerwehrleuten der Jugendfeuerwehr, und alle zwei Wochen treffen sich die 15 Kleinen der Kinderfeuerwehr im Depot.

Von Heinz Helwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg